Steht mir Bab oder Bafög zu?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bafög - Nein
BaB - Nur wenn du eine eigene Wohnung hast und deine Eltern so wenig verdienen, dass sie dich nicht selber unterstützen können.
Wenn du bei deinen Eltern wohnst wirst du nur sehr wenig BaB bekommen und sollten deine Eltern Arbeitslos sein, sieht alles wieder ganz anders aus.

Mit so wenigen Informationen kann dir hier niemand helfen.
Außerdem: Ob du nun Geld vom Arbeitsamt, Bafög oder sonstwas bekommst.
Das ist alles das gleiche Geld, vom Steuerzahler, heißt nur anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du noch bei den Eltern wohnst, dann steht euch möglicherweise ein Mehrbedarf vom Arbeitsamt zu. Das müsste aber vorher geprüft werden da du eventuell in einer bedarfsgemeinschaft lebst z.b. wenn deine Eltern zu wenig verdienen.

Wenn du allein lebst, dann steht dir Kindergeld und Unterhalt von deinen Eltern zu. Falls deine Eltern nicht genug verdienen , dann müsstest du beim Arbeitsamt einen Antrag stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sandiiiii
27.06.2016, 22:58

Das beantwortet aber leider meine Frage nicht. Ich möchte ja so nicht von Arbeitsamt abhängig sein wegen dem Unterhalt. Es geht ja um meine Ausbildung.

0
Kommentar von colagreen
27.06.2016, 23:11

Du wirst sowieso von irgendeinem Amt oder deinen Eltern abhängig sein solange du in Ausbildung bist. Mit knapp 500€ kommt man nicht klar, daß ist einfach zu wenig. egal ob du bab, Bafög oder Geld vom Arbeitsamt bekommst. Geld ist Geld!

0

Bafög steht dir schonmal nicht zu. Das gibt's nur bei schulischen Ausbildungen und Studium.
Bab - weiß ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du denn? Was hast du in der Zwischenzeit gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sandiiiii
27.06.2016, 22:49

ich bin 19 und habe in der Zwischenzeit Minijobs gemacht und mein Realabschluss habe ich seit letzes Jahr.

0

Was möchtest Du wissen?