Steht mir Arbeitsamt Geld zu?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

um einen Anspruch auf Alg1 zu haben, musst Du in den letzten 2 Jahren mindestens 360 Tage versicherungspflichtig gearbeitet haben.

Hast Du scheinbar nicht, also kein Anspruch auf Alg1.

Wenn Du noch zu Hause wohnst, können Deine Eltern ggf. beim Jobcenter Alg2 beantragen & erhalten, wenn der Verdienst Eurer Familie / Bedarfsgemeinschaft unter einem bestimmten Satz liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Arbeitslosengeld nein. Arbeitslosengeld 2 (Harz 4) eventuell. Wohnst du nicht mehr daheim, hast keinen Job und beziehst keinen Unterhalt wahrscheinlich, trifft 1 davon nicht zu keine Chance.

Mit freundlichen Grüßen 

PhilippsBlog 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PhilippsBlog
01.02.2016, 01:15

*musst einen gültigen Mietvertrag haben, damit du nicht zuhause zugeordnet wirst, bzw. man dir kosten anrechnet, die gezahlt werden müssen.

0

Erst ab 25 bekommst du Hartz 4... Davor müssen die Eltern zahlen. Außer du hast Probleme mit den Eltern und ein zusammen wohnen wäre unmöglich. Dann würdest du Hartz 4 bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahr ja in der schule mein verwanter meint er bekommt Geld weil er Arbeitssuchend ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nooppower15
01.02.2016, 01:25

Meld dich halt einfach mal beim Jobcenter und beantrage ALG2. Mehr als ablehnen können sie nicht

0

Nein. Kannst höchstens ALG2 beantragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nonamestar
01.02.2016, 01:18

Ab 25 und ohne Eigenleistung gar nicht.

0

Wohne mit Eltern zusammen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß nur, wenn man nen U25 Bescheinigung von Jugendamt hat, Schüler ist oder noch arbeitet, dann bekommt man Hilfe vom Jobcenter.. Sonnst hab ich auch kein plan. Aber Google doch danach da steht es immer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?