Steht mir als Enkelin beim Todesfall meiner Oma was zu?

11 Antworten

Das kommt drauf an wenn die Oma ein Testament gemacht hat wer was bekommt, und dir was vererbt antsatt deiner Mutter dann kann es sein das du was bekommst. Es kann aber auch sein das sie veranlasst das keiner von euch was bekommt dann nimmt es sich der Staat so hart sich das auch anhört ist aber so. An erster Stelle kommen die eigenen Kinder.

Bei der gesetzlichen Erfolge erben die Kinder des Erblassers. Ist jemand verstorben, erben dessen Teil wiederum seine Kinder. Daneben erbt der Ehegatte des Erblassers.

Sofern ein Testament vorhanden ist, gilt die Erbfolge nach diesen Testament. Die Gesetzlichen Erben 1. Ordnung haben aber Anspruch auf einen Pflichttiel. Das ist ein Geldanspruch gegen die Erben.

Ob sie erben hängt also davon ab, ob Ihre Mutter, die Tochter der Oma noch lebt. Fall ja, ist sie Erbe oder pflichtteilsberechtigt. Falls nein geht ihr Erbteil auf alle ihre Kinder zu gleichen Teilen über.

Eine der Fragen für dich von Bedeutung sein könnten ist: lebt deine Mutter denn noch?

Schau mal. dieser Link könnte dir weiterhelfen

http://www.finanztip.de/recht/erbrecht/erbfolge-rangfolge.htm

Und ... falls es kein gültiges Testament geben sollte, was ich nicht von vornherein annehme, wenn deine Oma - wie du sagst - wohlhabend gewesen ist ... dann tritt die gesetzliche Erbregelung voll in kraft !

Und ... ich würde dir dringend empfehlen, dir von einem Erbrechtsexperten - einem Notar - Rat zu holen.

Denn das Erbrecht ist komplizierter als es auf den ersten Blick scheint, und es kann auch hierbei sehr oft, wie auch bei anderen Dingen, sehr oft auf die von Laien "vernachlässigten" Details ankommen ...

Und du brauchst dir nicht doof vorzukommen ... es ist dein gutes Recht (und das auch in moralischer Hinsicht), eine solche Frage zu stellen.

Allerdings ist hier dafür nicht ganz das richtige Forum ... und ... wenn du eine sachlich richtige und verbindliche Auskunft bekommen willst, dann führt für dich kein Weg an einem Notar vorbei ...

Und wenn du dich erkundigen willst, dann warte damit bitte nicht zu lang, es gibt Fristen, welche du kennen und beachten solltest!

Nießbrauch bei enkel?

Kurze Erklärung, meine Oma hat ein Haus, und danach würden ja meine Mama und Ihr Bruder das Haus bekommen. Da wir mit dem Bruder seit Jahren nichts zu tun haben, und meine Mama das Haus nicht möchte, hätte ich als Enkelin das Haus gerne. (Ich habe noch 2 Geschwister). Da ich herausgefunden habe das eine Schenkung nicht geht ohne meine Geschwister auszubezahlen, wie ist das dann wenn meine Oma mir Nießbrauch gibt,? was passiert dann wenn mein Onkel und meine Mama das Haus verkaufen, darf ich trotzdem auf Lebenszeit drin wohnen? Kann mein Onkel das Haus dann verkaufen?

...zur Frage

Arbeiten gehn trotz todesfall

Hallo ich wollte nur mal wissen soll ich jetzt arbeiten gehn da gestern meine oma gestorben ist? Hab ich mich heute krankschreiben lassen!

...zur Frage

Oma gestorben Enkel hat für Hauskredit gebürgt was passiert mit den Kredit?

Hallo zum Problem Oma hat Kredit umgeschuldet und Enkel hat gebürgt. Enkel kann sich haus nicht leisten zumindest mit den monatlichen Rechnungen. Was passiert wenn die erben das Erbe antreten? Erben die dann die Grundschuld bzw den Kredit mit ? Oder haftet der Enkel weil er bürge ist weiter?

Also kurz und knapp Muss der Enkel als Bürge den Kredit zahlen obwohl er sich das Haus mit den monatlichen Zahlungen nicht leisten kann oder wird es an die erben vererbt sprich wenn Sie das erbe antreten und nicht ausschlagen?

...zur Frage

Begünstigter einer Lebensversicherung?

Folgendes Problem: Ein Freund ist seit frühster Jugend bei seiner Oma und deren Freund aufgewachsen. Noch vor seiner Volljahrigkeit ist die Oma gestorben und er hat bei dem Freund der Oma gelebt. Der hat ihn auch in der Lebensversicherung als Begünstigter eingetragen. Jetzt ist der Mann ebenfalls verstorben. Die Verwandten des Mann es behaupten jetzt er hätte kein Anrecht auf das Geld aus der Lebensversicherung.

Ist es möglich das hier das Erbrecht vor geht oder steht meinem Freund das Geld aus der Lebensversicherung zu?

...zur Frage

Steht mir als Enkelin beim Todesfall meiner Oma wenn ich Vaters Erbe ausgeschlagen habe?

Mein Vater ist gestorben. Ich habe sein Erbe wegen Überschuldung ausgeschlagen. Erbe ich von der Oma jetzt nichts mehr, weil ich das Erbe meines Vaters ausgeschlagen habe?

...zur Frage

Sohn nimmt Pflichtteil Tochter verzichtet Enkel wird Erbe?

Kurze Erklärung, meine Oma (verwitwet) hat ein Haus. Im Testament steht Ihre Tochter als Erbin und Ihr Sohn aber von meiner Mutter der Bruder das er seinen Pflichtteil bekommt. Wenn meine Oma jetzt möchte das ein Enkel das Haus erbt, die Tochter meiner Oma also unsere Mutter auf Ihren Pflichtteil verzichtet und nur der Sohn seinen Pflichtteil bekommt, also 25% oder? kann man dann das Haus der Enkelin überschreiben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?