Steht meinem Ex Familienzuschlag zu bzw. muss ich die Hälfte des Kindergeldes anrechnen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

(Der Familienzuschlag zählt zum unterhaltsrechtlichen Einkommen und wird insofern bei der Höhe des Unterhalts berücksichtigt (Einstufung nach der DdT). ...... Heisst das im Klartext. Der Familienzuschlag wird von meiner Unterhaltsberechnung abgezogen und nicht das Kindergeld??

Nein, das unterhaltsrechtliche Einkommen errechnet sich aus allen Einkommen, die nach den unterhaltsrechtlichen Leitlinien des zuständigen OLG als Einkommen zählen. (Einfach mal nach den Leitlinien goglen)

Der Familienzuschlag ist Teil des Einkommens des Vaters und hat grundsätzlich nichts mit dem Kindesunterhalt zu tun. Anspruch auf den Familienzuschlag hat er deshalb, weil er kindergeldberechtigt ist (auch wenn du das gesamte Kindergeld ausgezahlt bekommst, so steht ihm doch die Hälfte davon zu).

Der Familienzuschlag muss, im Gegensatz zum Kindergeld, nicht für den Barunterhalt des Kindes verwendet werden.

Also der Familienzuschlag ist ein Einkommensbestandteil, wie das Grundgehalt oder sonst irgendeine andere Zulage auch. Einfluss auf den Kindesunterhalt hat nur das Gesamteinkommen des Vaters.

Kindergeld steht beiden Eltern hälftig zu und mindert nach § 1612b BGB entsprechend den zu zahlenden Barunterhalt.

Ich hoffe, das ich das jetzt verständlicher erklärt habe.

Grüße!

0

Der Familienzuschlag zählt zum unterhaltsrechtlichen Einkommen und wird insofern bei der Höhe des Unterhalts berücksichtigt (Einstufung nach der DdT). Weitere Ansprüche lassen sich daraus nicht ableiten.
Genau so wäre es auch im umgekehrten Falle, wenn du oder ein neuer Ehemann Beamter wäret und den Familienzuschlag erhalten würdet, hätte dies keinen Einfluss auf den zu zahlenden Unterhalt.
Es handelt sich hier ganz einfach um zwei verschiedene Rechtsgebiete, Familienrecht und Besoldungsrecht, die nichts miteinander zu tun haben und unabhängig voneinander betrachtet werden müssen.

(Der Familienzuschlag zählt zum unterhaltsrechtlichen Einkommen und wird insofern bei der Höhe des Unterhalts berücksichtigt (Einstufung nach der DdT). ...... Heisst das im Klartext. Der Familienzuschlag wird von meiner Unterhaltsberechnung abgezogen und nicht das Kindergeld??

0
@jessy41

Der Familienzuschlag zählt zum Einkommen! Damit könnte der Betrag der D-Tabelle höher ausfallen, das hälftige Kindergeld ist vom Unterhalt abzuziehen. Nicht der Familienzuschlag, der steht ihm zu immerhin hat er 1/2 Kind auf der Steuerkarte. Außerdem muss er die 105,--€ versteuern!

0

Was möchtest Du wissen?