Steht in der Bibel was von der Hölle?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aber sicher gibts die Hölle in der Bibel, womit sollte man den Menschen denn sonst so richtig Angst machen ;o)

Mk 9,43 Und wenn deine Hand dir Anlass zur Sünde gibt, so hau sie ab! Es ist besser für dich, als Krüppel in das Leben hineinzugehen, als mit zwei Händen in die Hölle zu kommen, in das unauslöschliche Feuer.

Lukas, 16,23 Als er nun in der Hölle war, hob er seine Augen auf in seiner Qual und sah Abraham von ferne und Lazarus in seinem Schoß. 24 Und er rief: Vater Abraham, erbarme dich meiner und sende Lazarus, damit er die Spitze seines Fingers ins Wasser tauche und mir die Zunge kühle; denn ich leide Pein in diesen Flammen.

Gehenna hieß das Tal vor Jerusalem, in dem Müll verbrannt wurde. Feuer bedeutet das Ende, es verbrennt, ist verbrannt, fertig. In diesem Sinne ist öfters von Hölle (=Gehenna) in der Bibel die Rede. Aber nicht von einem ewig brennenden Höllenfeuer. Ausschlaggebend ist die Beschreibung in den letzten beiden Kapiteln der Bibel. Schlage selber nach. Das Feuer brennt als Übergang von einem Äon (=Zeitalter) zum anderen Äon. Also nicht von Ewigkeit zu Ewigkeit ...

Getreide 250, lies das:

Mt 13,40ff Wie nun das Unkraut aufgesammelt und im Feuer verbrannt wird, so wird es auch am Ende der Welt sein:Der Menschensohn wird seine Engel aussenden und sie werden aus seinem Reich alle zusammenholen, die andere verführt und Gottes Gesetz übertreten haben, und werden sie in den Ofen werfen, in dem das Feuer brennt. Dort werden sie heulen und mit den Zähnen knirschen.Dann werden die Gerechten im Reich ihres Vaters wie die Sonne leuchten. Wer Ohren hat, der höre! (Einheitsübersetzung)

Markus 9,43ff Wenn dich deine Hand zum Bösen verführt, dann hau sie ab; es ist besser für dich, verstümmelt in das Leben zu gelangen, als mit zwei Händen in die Hölle zu kommen, in das nie erlöschende Feuer. Und wenn dich dein Fuß zum Bösen verführt, dann hau ihn ab; es ist besser für dich, verstümmelt in das Leben zu gelangen, als mit zwei Füßen in die Hölle geworfen zu werden. Und wenn dich dein Auge zum Bösen verführt, dann reiß es aus; es ist besser für dich, einäugig in das Reich Gottes zu kommen, als mit zwei Augen in die Hölle geworfen zu werden, wo ihr Wurm nicht stirbt und das Feuer nicht erlischt. (Einheitsübersetzung)

...ich könnte dir noch jede Menge andere Stellen aus der Bibel zitieren, die dir klar machen müssen, - die Bibel lehrt definitiv eine Hölle.

Alles andere ist umgedeutet, nicht-wahrhaben-wollen, es sich zurechtbiegen, sehenden Auges nicht sehen wollen.

Jesus warnt definitv vor einer ewigen Hölle.

Bitte, bitte nimm das ernst.

Was möchtest Du wissen?