Steht im Weißen Haus eigentlich jede Nacht durchgehend der Secret Service vorm Schlafzimmer des Präsidenten - dann könnten die ja nie Sex haben?

8 Antworten

Wo ist das Problem? Die Secret Service Mitarbeiter dürfen es ja niemandem erzählen, was sie da für Geräusche hören... bleibt also alles privat ;-)

Übrigens merke ich an deiner Frage, dass du nicht in einem Altbau mit dünnen Wänden/Decken lebst. Da hört jeder den anderen beim Sex, na und? Ist doch was ganz natürliches und kann sogar anspornen/inspirieren ;-)

Da steht niemand vor der Schlafzimmertür. Der komplette Wohntrakt des Präsidenten wird in seiner Gesamtheit geschützt.

Die Security steht ja nicht IM Schlafzimmer.

Gegen Gestöhne sind die Türen gepolstert.

Woher weißt du, das die Türen gepolstert sind?

0

Was möchtest Du wissen?