Steht im Arbeitsvertrag wie viel man verdient?

9 Antworten

Nein, nicht in jedem Fall. Es kann z.B. auch die Bezahlung nach einem bestimmten Tarifvertrag vereinbart werden.

Jain,

Beim Vertragsabschluss steht einen Betrag in X Höhe für die Stunde oder Monatsbrutto,

Das bedeutet aber nicht dass du nach 20 Jahren noch diesen Betrag ausbezahlt kriegst.

Hallo Meli220,

ja diese Information sollte definitiv im Arbeitsvertrag festgehalten werden.

LG

Unbefristeter Arbeitsvertrag nach Probezeit befristet?

Hallo,

mein Arbeitsvertrag ist unbefristet. Es steht im Gespräch man wolle ihn nach der Probezeit BEFRISTEN. Ich stehe gerade in der Vertragsbindung mit einem Kredit.

Wie ist das die rechtliche Lage?

...zur Frage

Warum will mich mein Chef nicht anmelden?

hallo zusammen,

ich hab ein jahr in einer firma gearbeitet, dann gekündigt und seit einiger zeit bin ich nun student. neuerdings erhielt ich von meinem ehemaligem chef einen telefonanruf in dem er mich fragte ob ich nicht ein kleines projekt für ihn abwickeln möchte. dabei geht es um eine kleine browserawendung die ich programmieren soll.

ich bestätigte mein interesse und sagte dass ich pro woche ca 10.h arbeiten könnte wenn er mich geringfügig anmeldet.

mein chef hingegen meinte, dass er mich auf gar keinen fall anmelden würde. WENN schon dann solle ich auf honorbasis arbeiten und nach dem projektabschluss eine honorarnote stellen. in diesem fall müsste ich am jahresende steuern nachzahlen - das ist auch der grund warum ich nur arbeiten will wenn er mich anmeldet. obendrein bin ich dann auch auch versichert.

sovel zu meiner ansicht. natürlich ist mir auch klar, dass es der firma mehr kostet wenn ich angemeldet werde. aber jetzt die frage an euch:

ist die ersparnis wirklich so groß? warum will mich der chef nicht anmelden? hat er davon irgendwelche vorteile? habe ich bei nichtanmeldung einen nachteil? wie würdet ihr entscheiden?

...zur Frage

Ist eine Gehalts-Schweigeklausel im Arbeitsvertrag legal?

Hat jemand eine Ahnung, ob eine Gehalts-Schweigeklausel in einem Arbeitsvertrag rechtens ist? Meine Schwester hat einen Vertrag unterzeichnet, in dem eine Klausel zur Verschwiegenheit über ihr Einkommen drin ist. Sprich, sie dürfte nicht mal mir sagen, was sie in ihrem Job verdient. Kann so was legal sein? Also würde da im Ernstfall was passieren, wenn sie jemandem sagt, wie hoch ihr Gehalt ist und die Firmal kriegt das raus?

...zur Frage

Arbeitsvertrag , wann bekomm ich mein Lohn?

Hallo!

Ich habe neue Arbeit und somit ein neuen Arbeitsvertrag.

Leider steht im, Vertrag nicht drinn wann ich mein Lohn bekommen, es steht nur: Der Lohn wird monatlich nachträglich gezahlt.

hmm?

...zur Frage

Angst Job zu verlieren....wie schnell kann man gekündigt werden?

Guten morgen,

ich arbeite in einem relativ großen, deutschen unternehmen und habe dort für mein alter eine recht gute stelle. Ich mach meine Arbeit zwar im großen und ganzen denke ich gut und zuverlässig (bekomme auch entsprechendes Feedback), aber ich habe immer angst gekündigt zu werden, weil ich mal einen großen fehler mache, oder die anderen einfach besser qualifiziert sind usw.

Aber geht so etwas so einfach, oder muss für eine Kündigung schon ein schwerwiegender Grund vorliegen?

...zur Frage

Arbeitsvertrag unbefristet und Arbeitsvertrag befristet?

Hallo Zusammen

Ich habe da mal ne Frage betreffend Arbeitsvertrag! Zurzeit habe ich einen Unbefristeter Arbeitsvertrag zu 50%. Nun kann ich von 50% auf 80% erhöhen leider ist das Pensum Befristet auf 2 Jahre. (Gemäss neuem Arbeitsvertrag)

Wie ist das nach Ablauf der zwei Jahren können Sie mir die ganzen 80% kündigen oder nur die 30% und die 50% bleiben?

Unten steht noch: ersetzt den Arbeitsvertrag vom .......

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?