Steht er etwa auch auf mich?

5 Antworten

Mir geht es ähnlich mit einem Jungen, nur dass ich, solltest Du vielleicht auch mal versuchen, IHN in ein Gespräch verwickeln, in ein Gespräch verwickelt habe.

Es blieb mir nichts anderes übrig, da ich sonst nicht weiß wo er sich in seiner Freizeit aufhält, als IHN vor der Arbeit aufzulauern, da ich IHM schon 2 Briefe habe zukommen lassen. Er hatte es, obwohl ich IHN darum bat, nicht für nötig gehalten, diese, egal in welcher Form, zu beantworten. Wie Du siehst, bin ich aktiv geworden, solltest DU auch mal versuchen! In einer Form die DU für richtig hälst!!!

Ich habe jetzt nochmal zu einer letzten Chance, die sich erst kürzlich für mich aufgetan hat gegriffen, um IHM begreiflich zu machen, wie sein Schweigen mich verletzt bzw. wie es mir dabei geht.

Wenn nötig, müssen halt wir Frauen die INITIATIVE ergreifen!!!!

Er steht bestimmt auf dich und wenn er seinen Freund oder so auf die Schultern nimmt will er dich ganz bestimmt beeindrucken . 😉 Sag ihm vielleicht mal das du auf ihn stehst (aber natürlich wenn ihr alleine seid) 

Kommunikation lebt vom mitmachen.

Sprich ihn mal drarauf an,

"Ich findedich  ganz nett/okay und wenn ich mich nicht irre, dann denkst du sicher auch so was in der Art. Stimmt es oder irre ich mich da komplett?"

Es ist einfach, dabei ja zu sagen, denn es ist unverbindlich. Sprich ihn erst an, wenn er alleine ist.

Du kannst dir auch seine Kumpels schnappen, alleine, und ihn dann fragen: "Sag mal, hat  ... mal was über mich erzählt?"

Sicher läuft das Gespräch dann so:

"Nö, wieso fragst du?"

"Ich dachte nur, weil er immer zu mir rüber sieht"

"Nö, weiß nicht"

"Wie, du weißt nicht, du mußt doch wissen, ob ihr über mich redet..."

In der Regel hast du ihn wenn du drei mal fragst.

Toi Toi Toi

Was möchtest Du wissen?