Steht einem nach einer Herzmuskelentzündung so etwas wie Fitnessstudio zu?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Stimmt, leider sind Herzsportgruppen mehr auf Senioren eingestellt. Lass Dir vom Arzt REHA-Sport in einem Fitness-Studio aufschreiben. Das macht meist der Hausarzt. Anschließend suchst Du ein Studio, die auch auf REHA-Sport spezialisiert sind. Normalerweise ist nach einer Herzmuskelentzündung ca. 3 Monate Ruhe angesagt. Danach Kontrolle der Herzkammern, wenn da keine Verdickungen sind, solltest Du normal Sport treiben können. Wichtig ist dabei, immer eine längere Cool-Down-Phase einzuhalten. Warst Du denn nach der REHA zum Kardiologen? Ist ein Eingriff bemacht worden?

Das klingt ja schon einmal gut :) . Ja ich war gestern bei Kardiologen. Der hat gesagt alles ist gut. Ich nehme momentan noch Bisoprolol. Die werde ich aber bald absetzen. Ok dann werde ich heute mal einen Termin bei meinem Hausarzt ausmachen.

0
@Negrita

Das wird klappen - und die Krankenkassen bezahlt den Hauptanteil. Mache ich auch so, nach einer Herzmuskelverdickung und Verödung. Beginn moderat, die Leistung wird sich dann schon steigern. Pass gut auf Dich auf, alles Gute für Dich.

1

Mein Mann hat zwei Herzoperationen, zwei Schlaganfälle und einen Herzinfarkt hinter sich. Die Reha hat gesagt, Sport, Sport, Sport und Sport ist es nur, wenn man schwitzt. Er geht zweimal die Woche ins Studio und arbeitet da wirklich schweißtreibend. Es geht ihm damit sehr gut. Ich würde an Deiner Stelle den Kardiologen wechseln und mich noch nochmal intensiv beraten lassen.

Was du als richtigen Sport empfindest muss nicht das Beste für das Herz sein. Geh am Besten mal zu einem Spezialisten

Mh okei. Und was wäre für dich ein Spezialist ?

0

Kardiologe?

0
@faabi999

Bei dem war ich heute. Mein Fehler^^ Arzt ist halt nicht gleich Arzt xD

0

Organspende auch mit Bedingung und Einschränkung möglich?

weil ein System der Bereicherung(sstrategien) nicht noch unterstützt werden muß, wenn 1. Klasse Patienten, hier Privatpatienten mit Chefarztbehandlung, die Frage, ob Organspenden nur an gesetzlich Versicherte auch möglich sind? Grund: Sonder- und Spezialservice durch Chefarztbehandlung und entsprechender Abrechnung hat ja auch nichts mit Ethik zu tun, sondern nur mit unterschiedlich - hoher - Abrechnung...

...zur Frage

Fremder Mann will Reise "spendieren"...

hallo hab im internet nach leuten gesucht die eine reisebegleitung suchen. bei den männlichem volk ist mir sehr häufig aufgefallen das sie einer frau die reise spendieren wöllten,alle kosten werden von ihm übernommen. das sind meistens die über 30.jährigen bis 70.jährigen männer,die die frauen altersgruppe 18-25 gern haben möchten. ich dachte mir,ich schreib mal einen mann an und frage wie das mit dem bezahlen gemeint ist. darauf die antwort das er das geld auf mein konto überweisen würde und ich dann nach kommen könnte,an den zielort der gemeinsam bestimmt wird.die fotos die er mir gesendet haben wirken ziemlich normal also nicht das ein fake dahinter steckt. natürlich werde ich so etwas niemals mitmachen,nicht wenn das am ende ein 80 jähriger pedo opa ist! aber auch so,frage ich mich, wieso diese männer die kosten übernehmen würden? wenn es wirklich ein normaler mann ist, der einfach spaß haben wöllte?

bin gespannt auf eure antworten :-D

...zur Frage

Wie viel kcal verbrennt man bei 10 minuten Treppen steigen?

Hallo Zusammen :)

Frage steht oben. Kann mir einer vielleicht eine Antwort darauf geben ?

...zur Frage

Ambulanz ohne Krankenkassen Karte?

Meine Mutter ist Macumar Patientin und nimmt einige Tabletten wegen ihrem Herz. Sie hat seit 2 Wochen immer wieder(fast täglich) starkes Nasenbluten was sie nicht ernst genommen hat (Auch durch zureden von mir und meiner Schwester). Heute morgen war es sehr stark (Sie hatte 3 mal Nasenbluten gehabt) und Kopfschmerzen im Anschluß. Jetzt redete ich davon dass wir zur Ambulanz gehen sollten nur sie hate ihre Krankenkassenkarte mit dem Bild noch nicht und die Krankenkasse hat ja zu sodass wir keinen Behandlungsschein bekommen können.
Kann man so einen Behandlungsschein nachreichen sodass wir heute doch noch zur Ambulanz können?

Liebe grüße

...zur Frage

warum keine Pflegestufe?

mein Vater hatte vor einigen Jahren am Herzen eine By-Pass Operation. Seither geht es ihm sehr schlecht. Er kann sein Haushalt nicht selbst führen. Höchstens geht er zur Toilette und holt sich das Essen aus der Küche. Diabetes, Herzinsuffizienz, Nierenschwäche, sieht schlecht, Hocher Blutdruck, Ödeme... Ihm muss der Haushalt gemacht werden, die Kehrwoche sowieso. Ihm muss man Kochen und Abwaschen. Er kann sich kaum anziehen, sogar mit Hilfe meiner Schwester ging das vor einigen Tagen kaum. Warum wird er nicht eingestuft? es wurde zum 2. male abgelehnt. Aber allein kann er eben nichts tun. Auch mit der Körperpflege gehts bergab. Vor etwa 2 Wochen wurde der 2. Antrag abgeleht und momentan liegt er wieder seit 4 Tagen im Krankenhaus und kämpft ums Überleben. Was können wir tun?

...zur Frage

Herzultraschall ohne Beschwerden?

Hey,

ich bin 15 und habe panische Angst vor dem plötzlichen Herztod, bin auch in psychologischer Behandlung.

Ich bin der Meinung, wenn ein Kardiologe mich mal durchchecken würde und auch einen Herzultraschall machen würde, würde es mir besser gehen.

Nun zu meinen Fragen:

  • Kann man zum Kardiologen wenn man keine Beschwerden hat und nicht über 35 ist?
  • Wieviel kostet ein Herzultraschall, habe gehört, der wird nicht von der Kasse übernommen?
  • Wenn ich untersucht werde, und es wird nix gefunden, bin ich dann "sicher"?
  • Was kann ich noch gegen meine Angst tun?

Noch als Anmerkung: Bei mir sind keine Vorerkrankungen oder familiäre Häufungen von Krankheiten bekannt, bin lediglich etwas übergewichtig.

Meine Angst bezieht sich hauptsächlich auf das abends ins Bett gehen und morgens nicht mehr aufwachen...

Dankeeee LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?