Steht eine Hausdurchsuchung an?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Polizei darf nicht einfach dein Haus oder dein Zimmer durchsuchen, dazu brauchen sie einen richterlichen Durchsuchungsbeschluss, dieser wird normalerweise nur ausgestellt, wenn es einen konkrteten Verdacht gegen dich gibt. Anders wäre es natürlich, wenn deine Mutter oder du der Durchsuchung freiwillig zustimmen würden, dann wäre der richterliche Beschluss natürlich überflüssig. Ich denke aber, das es bei der Befragung bleiben wird. 

Was dir ein Richter bei dem Verdacht von Illegalem Waffenbesitz auch gibt ;) Und dann kommen auch gleich die Männer in schwarz.

0

in den nächsten Tagen befürchten muss

Wenn Du keine scharfen Waffen hast, dann hast nicht Du etwas zu befürchten, sondern bestenfalls diejenigen, die diese Behauptung aufgestellt haben.

Jop, das stimmt. Falsche Verdächtigung.

0

Ja, der Staatsschutz ist sicher schon seit Wochen an dir dran und du solltest ganz dringend deine Waffen dauerhaft loswerden. Denn scharfe Waffen hast du ja wohl, sonst würdest du uns ja nicht diese Frage stellen.

Vielleicht wirfst du sie Nachts in einen See. Schön weit rein, damit sich niemand in Ufernähe dran verletzen kann.

Insofern sie keinen Durchsuchungsbeschluss haben bist du absolut save da sie für diesen einen dringenden Tatverdacht brauchen der aber nur ausgelegt wird wenn sie bespielsweise eine Waffe im Flur gefungen hätten oder du in dieser Richtung vorbestraft bist


Illegaler Waffenbesitz ist ein Grund. Dafür bekommste nen Durchsuchungsbeschluss.

0

Was möchtest Du wissen?