Steht der Krieg jetzt Bald bevor(Russland vs NATO)?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nun nach den Informationen die ich aus den wenigen halbwegs seriösen Informationen gezogen habe sieht es eher nach Provokation und Säbelrasseln auf Basis des alten Kosovo Konflikts aus.
Serben und Kosovo Albaner stehen sich in diesem Konflikt unversöhnlich gegenüber da Abspaltungsbestrebungen des damals serbischen aber hauptsächlich von Albanern bewohnter Kosovo mit militärischer Gewalt begegnet wurden und viel Blut vergossen wurde.

Nun hat Serbien einen Personen Zug in den Kosovo fahren wollen.
Das Problem: dieser Zug war groß in mehreren Sprachen mit dem Slogan "Kosovo ist Serbien " beschriftet.
Eine ziemliche Provokation, zumal der Zug in einen Mehrheitlich serbischen Teil des Kosovo fahren sollte.
Die Kosovo Albaner und Behörden waren entsprechend wenig begeistert und haben den Zug bereits an der Grenze aufgehalten, dies löste bei Serben beiderseits der Grenze wütende Empörung aus, die fast blutig geendet wäre.

Nun zumindest überbieten sich beide Seiten mit Drohungen und Schmähungen sowie Schuldzuweisungen.
Besonders schwierig ist der umstrittene Status des Kosovo, als unabhängig oder zu Serbien gehörend.

Dabei ist der Kosovo zwar stärker mit der Nato verbunden aber kein Teil dieser.
Russland ist ein traditioneller Verbündeter der serbischen Regierung.

In der Region ist es nicht ungewöhnlich außenpolitischen Aufruhr zu machen um von innenpolitischen Problemen (die es in der Region hinreichend in Form von Korruption, maroder Infrastruktur uvm. gibt) abzulenken oder einen Schuldigen zu bestimmen.
Auch deshalb will sich Serbien bei den befreundeten Regierungen von Russland und China beschweren.

Die russische Regierung nutzt dies immer wieder aus und stiftet Streit an um EU und Nato zu stören und die Instabilität der Region als Schutz zu erhalten. Man bedenke Serbien gilt als EU Beitrittskandidat.

Ich schätze selbst wenn es zu Auseinandersetzungen zwischen Kosovo und Serbien kommt, wird es zwar (offizielle und inoffizielle) Einmischungen von NATO und Russland geben, aber ein offener Krieg Russland gegen NATO wird von allen Seiten verhindert werden.
Zu groß die Gefahr und Verluste in einem solchen Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du denkst, wenn du auf Putin haust dann liegst du im Trennd. Das klappt aber nicht immer, du sprichst von deinen Gefuehlen, damit sollte man sorgsam umgehen, denn diese fuehren zu Fehlleistungen, wenn sie nicht mehr zu beherrschen sind,. Eine Kneipkur hilft deinen Adrenalinspiegel zu senken, somit bist du und die angesprochenden User mit sich wieder im Lot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CarloColuxxi
20.01.2017, 11:24

Was auf Putin haue? Ich haue auf Putin genau so wie auf die Gegenpartei NATO. Ich finde Putin eigentlich ein nicht schlechter Präsident, da er auch die Eier hat gegen die Fädenzieher Amerika was zu sagen. Jedoch ist er schlussendlich auch ein Politiker der Vorteile ausnützen möchte wie alle Politiker. Ich spreche hier auf keinstem Fall von Gefühlen sondern rein daraus wie es mir vorkommt, denn ich habe gar keine Gefühle dazu zu Putin wie auch zur NATO ich bin für ein friedliches Zusammenleben für mehr nicht. Ich habe nur mal so, durch die Fakten die ich habe eine kleine Spekulation gemacht.

1

Serbien und Russland werden erst dann anfgreifen, wenn die NATO geschwächt ist oder sich die USA aus der NATO zurückziehen.

Es gibt einige Prophezeiungen zu dem Thema, u.a. von Irlmaier, die sich damit beschäftigen. Wir haben jetzt genau die Konstellation, die dazu führen könnte, dass im Frühling oder Sommer die Russen in Europa einmarschieren, und Serbien würde sich natürlich auch ein paar Ländereien holen.

Die Amis werden tatenlos zuschauen.

Am Sichersten ist es westlich des Rheins und über 100m Seehöhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SowjetRussia
21.01.2017, 06:58

Ja Prophezeiungen über solchen Unsinn,  echsenmenschen und anderen Müll sollte man immer ernst nehmen.. 

Achtung Ironie 

0

Es gibt kein einziges Anzeichen dafür das Russland in irgend ein Land einmarschieren will.

Solche Dinge sind Propaganda des Westens die auf keinerlei Fakten beruhen um das Feindbild Russland weiter aufzubauen.

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schmerberg
20.01.2017, 11:48

Russland ist fleißig dabei, sich selbst zum Feind zu machen

0
Kommentar von HartabaHerzlich
20.01.2017, 13:01

Schmeberg deine Wut auf Russland ist deutlich spürbar deswegen sind alle deine Antworten zu diesem Thema reine Emotionen und nicht ernst zu nehmen.

0

Postfaktizismus der besten Art.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CarloColuxxi
20.01.2017, 10:25

Was laberst du ich habe gar keinen emotionalen Bezug zu einem dieser Länder. Ich sehe das hier aus der Vogelperspektive und habe auch am Schluss geschrieben, dass dies rein spekulativ ist.
Du bist einfach eine geblendete Schachfigur des Systems, wenn du nicht einmal deine Ansicht ein wenig ausserhalb der Normalität stellen kannst und auch mal ausserhalb der Kreises denkst. 

0

Nein, auch diese Woche nicht.

Das ist echt die Zombifrage schlechthin....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da sie nicht wollen das Russland sich noch weiter ausbreitet,

wo breitet sich den Russland aus? Wären sie in die Ukraine einmaschiert, würde Kiew mit der illegalen Regierung innerhalb von 2 Tagen brennen.

Das einzige was sich ausbreitet und eine Gefahr darstellt ist die Nato

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HartabaHerzlich
20.01.2017, 13:05

Das ist doch kein Beweis Russland ist schuld fertig. Heute Morgen hat mir ein Hund in den Garten geschissen! Das war bestimmt Putins Hund!!!!

0

warum sollte russland in die länder einmarschieren? da gibt es doch keinen grund zu

das die nato da provoziert ist doch schon lange so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CarloColuxxi
20.01.2017, 10:13

Bessere Lage für Truppen gegen Nato, neue Militärstationen und allgemein bessere Angriffsposition. Ausserdem ist Putin ein Provokateur. Man weiss nie was er im Schilde führt, vielleicht hat er ja einen Plan aber wie gesagt ist reine Spekulation

0

Keine Angst. Für die USA wäre es ein Supergau wenn Europa und Asien zusammenarbeiten würden, darum wird an der Ostgrenze der EU dauernd gezündelt. - Und wir Deutschen halten auch noch das Streichholz. Wie blöd ist das denn? 

Lies hier:

https://wissen2015.wordpress.com/2015/10/16/012-20-jahres-plan/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HartabaHerzlich
20.01.2017, 12:59

Dieses Video ist schon älter und wird irgendwie von allen ignoriert.

0

Was möchtest Du wissen?