Steht auf dem Bußgeldbescheid ob man Fahrverbot hat?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt darauf an, wie lange die Ampel schon rot war und ob eine Gefährung von Personen oder ein Sachschaden entstanden ist.

Wenn du "nur" über Rot gefahren bist und nichts weiter passiert ist, gilt:

bei weniger als einer Sekunde: rot: 90,- Euro, 1 Punkt, kein Fahrverbot

bei mehr als einer Sekunde rot: 200,- Euro, 2 Punkte, ein Monat Fahrverbot.

Weitere Infos findest du hier:

http://www.bussgeldkatalog.de/rotlichtverstoss/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Netz soll es einen Bußgeldkatalog geben. Da steht auch, ob ein Fahrverbot bei dem "Delikt" eingeschlossen ist.

Wegen eines Rotlichtverstoßes passiert es nicht. Kann jedem passieren, zumal bei tief stehender Sonne. Aber das Bußgeld ist schon gepfeffert und mindestens ein Punkt gehört leider auch dazu.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?