Steht mir mit 10 Prozent MdE Geld von der BG zu?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das jobcenter mus gutachten annehmen und macht dan zb noch seine eigene untersuchungen.!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo SHeike,

wenn Du nur einen Unfall mit MDE hattest kannst Du bei einer 10 v.H. (für diesen Unfall) keine Rente bekommen.

Anders sieht es ggf. aus, wenn MDE aus mehreren Arbeitsunfällen  besteht und zusammengerechnet die 20 v.H. erreicht. Hier muss aber jeder Unfall für sich wesentlich sein und mindestens jeweils eine MDE von 10 v.H. erreicht haben (vgl. § 56 Abs. 1 S 2 - 4 SGB VII). Einige gleichgestellte Unfälle (z.B. aus dem SVG / BVG) werden hier mit berücksichtigt.

Falls Du nur einen Unfall hattest und nur die 10 v.H. erreichst, kann es deshalb sinnvoll sein, zumindest den Bescheid über die Ablehnung der Rente (aus dem die 10 v.H. hervorgeht) aufzuheben. Falls es später zu weiteren Ereignissen kommt, kann dies nochmals wichtig werden.

Viele Grüße

Lumbago

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SHeike
03.08.2016, 12:30

ich habe 2 Unfälle gehabt  .der ! war auf dem Weg nach Hause  vom mein Stiefvater und der 2. war ein Arbeitsunfall  

0

Hoi.

Nein, erst bei einer MdE von 20 erhälst du eine Unfallrente.  

Nein, dass Jobcenter kann und wird sicherlich eigene Gutachten machen, wenn sie den Eindruck hätten, dass deine Erwerbsfähigkeit eingeschränkt wäre. 

Ciao Loki  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein dir steht mit 10 % kein geld von der berufsgenossenschaft zu. das jc wird das zur kenntnis nehmen, aber das wird ja dich nicht daran hindern dich weiter zu bewerben und dafür zu sorgen so schnell wie möglich wieder in arbeit zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oky danke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?