Stehende Wellen, Interferenz: Was ist nun genau der Unterschied?

1 Antwort

Genau das Gleiche ist es nicht, aber sehr ähnlich.

Es kann beispielsweise auch zu einer Interferenz zweier Wellen mit unterschiedlicher Frequenz oder Amplitude kommen, was jedoch teilweise sehr schwer zu berechnen ist. Bei einer stehenden Welle kann so etwas nicht vorkommen, da es ja zweimal die gleiche Welle ist (sofern man die Beeinflussung der Amplitude durch die räumliche Ausbreitung ignoriert). Sprich eine Interferenz muss nicht immer stehend sein. z.B. das Doppelspaltexperiment ist aber durchaus mit einer stehenden Welle vergleichbar.

Was möchtest Du wissen?