Stehen Mittäter immer in der Anklageschrift?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mittäter und Gehilfen können zusammen mit dem anderen angeklagt werden. Das muss allerdings nicht geschehen. Allein aus der Abwesenheit deines Namens kann man daher nichts schlussfolgern.

Allerdings setzt eine Anklage voraus, dass du vorher einmal von der Polizei angeschrieben worden bist zwecks Anhörung. Wenn dies bisher nicht geschehen ist kannst du eigentlich auch davon ausgehen, dass da nichts mehr kommt.

Abgesehen davon ist es nicht strafbar "dicht" zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Tatsache, dass du "dicht" warst, stellt in Deutschland keinen Straftatbestand dar. Das Betäubungsmittelgesetz (BtMG) besagt, dass im Gegensatz zum Konsum lediglich der Erwerb und Besitz von Betäubungsmitteln gegen das Gesetz verstößt. Daher wird auf dich kein Verfahren zukommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?