Stehen Mädchen auf sowas?

25 Antworten

Ich bin 12, und stehe garantiert nicht auf solche.😂 Vielleicht bekommst du den Eindruck, weil die Meisten zwischen 12 und 15 (ich nicht) unbedingt cool sein wollen. Und manche denken, dass so etwas 'cool' ist. Also sei sorgenfrei, das stimmt nicht.😄

Die Mädchen, die "darauf stehen", haben meist nichts im Kopf und suchen sich deshalb Partner, die ihnen ähnlich sind.

Frauen bewundern männliche Kraft und Anführer. Das ist ein urbiologisches Progranm: ein starker Mann - besonders ein Anfphrer - bietet die allerbesten Chancen für die Kinder, erwachsen zu werden.

Das ist heute immer noch so. Nur drückt sich "Stärke" in unserer Industriegesellschaft nicht mehr in Muskeln aus und Conan der Zerstörer schafft es nicht in die Führungsetagen. Eher in den Knast.

Es mag eine ganz kurze Phase geben, wo Mädchen Conan bewundern. Aber das geht schnell vorbei.

Und zum Rauchen: es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Männer dem Erotik beimessen. In früheren Zeiten vielleicht noch mehr als in den letzten Jahren. In umgekehrter Richtung ist das aber nie bewiesen worden. Da ist das dann Wunschdenken der Männer.

Kiffen vs. Saufen

Moin,

also kommen wir gleich zur sache einige meiner Freunde meinen das Kiffen viel gesünder ist als Alkohol trinken und wieder ander genau andersrum... Also mit kiffen meine ich halt so Gras rauchen (Weed, Ott, ...) Also wie ist das denn jetzt was ist gefährlicher ???

...zur Frage

Sinn der Jugend?Saufen?Frauen?Zocken?

Ich bin jetzt 15, und in meiner Alterskategorie gibt es zwei extremst unterschiedliche Gruppen, ich rede nicht von irgentwelchen Emos, Punks usw. aber bei uns gibt es zwei Gruppen. 1 Gruppe (dazu gehöre ich). Geht gern auf Partys, säuft öfters mal, raucht auch mal gelegentlich ist mal betrunken und baut irgentwelchen Sh*t. Alles nicht zu ernst nehmen hört sich schlimmer an als es ist. 2 Gruppe: Meistens bei ihrer Freundin oder am Zocken. Haben angeblich die große Liebe gefunden und haben meiner Ansicht nicht mehr viel Spaß. Sind eig immer ziemlich anständig... Ich hab auf beiden Seiten Kumpels und des sind auch alles keine verklempten Streber oder so, zumindest würde mich interrisieren wie ihr früher wart und was ihr hinterher für besser haltet. ???

...zur Frage

gibt es geistig behinderte die auch rauchen oder kiffen?

gibt es geistig behinderte die auch rauchen oder kiffen?

irgendwie ist mir das aufgefallen in letzter zeit das ich bis

jetzt noch nie (oder fast nie) ein geistig behinderter gesehen habe der raucht?

weiss jemmand wieso ? besten dank

...zur Frage

Ist Rauchen und saufen besser als kiffen?

Ich bin 17 Jahre alt und rauche und saufe ziemlich viel. Meine Freunde raten mir damit aufzuhören und lieber nur zu kiffen was angeblich viel gesünder ist. Aber ich bin mir nicht sicher weil Kiffen ist auch illegal und ich will keine Probleme haben.

...zur Frage

Wie sollte ich sie näher kennenlernen (wenn überhaupt)?

So, ich fürchte, dass jetzt eine ungewollt umfangreiche Darlegung passieren könnte, aber ich kann das im Moment leider nicht kürzer fassen.

Ich bin 17 und gehe in die 11 Klasse.

In meiner Schule fiel mir schon länger ein Mädchen auf (ich dachte, sie sei in der 9.Klasse), und ich finde sie sehr sympathisch. Mit ihr habe ich eigentlich nichts zu tun, sie hält sich so gut wie immer nur mit zwei ihrer Freundinnen auf.

Ich merkte, dass ich immer öfter an sie denken musste (wobei der visuelle Eindruck ja natürlich nicht entscheidend sein sollte).

Ich habe gemerkt, dass sie nach der Schule immer mit ihren Freundinnen den etwas späteren Bus nimmt, sodass überhaupt nur noch wenige Leute in der Umgebung stehen. Heute standen sie und eine Freundin wieder da. Und ich habe mich dann auch (zum ersten Mal im Leben) überwinden können und habe sie angesprochen, ich wollte nicht zu direkt sein, als Vorwand fragte ich sie, ob sie eine gewisse Person evtl. kennen würde aber das ist nebensächlich.

Danach haben wir ein wenig geredet, ich weiß jetzt ihren Namen, sowie dass sie in der 7. Klasse ist (!). Sie schien aber eher neutral zu mir zu sein, also Sympathie ihrerseits habe ich leider nicht erkennen können.

Im Bus haben wir dann nicht mehr so viel gesprochen, sie machte irgendwas am Handy, die Fahrt war kurz und haben dann nur noch "Auf Wiedersehen" gesagt.

Jetzt bin ich ratlos. Ich finde sie sehr nett (bin verknallt könnte man sagen) und bin verunsichert, was ich jetzt weiter machen kann.

Da ich ja wie gesagt keine Sympathie ihrerseits erkannt habe, frage ich mich, ob ich überhaupt eine Chance haben könnte (jedoch kennen wir uns ja noch nicht wirklich). Ich habe gar keine Möglichkeit, sie je alleine zu sehen, um vielleicht etwas gelassener an die Sache gehen zu können.

Und rein hypothetisch ist der (unerwartet) hohe Altersunterscheid von 4 Jahren ja auch enorm für ein näheres Kennenlernen, oder nicht?

Was hält ihr von dieser Situation? Lohnt es sich überhaupt, irgendwas zu versuchen?

Als Option könnte ich sie ab jetzt immer grüßen wenn ich sie siehe und dann vielleicht auch nach ihrer Nummer fragen, wenn sie wieder an der Haltestelle steht :D

Entschuldigt, dass das so lange geworden ist.

Ich freue mich auf eure Ratschläge. Sie können jetzt stark beeinflussen, was ich tun werde, da ich selbst noch unerfahren in solchen Sachen bin.

Mit freundlichen Grüßen,

Klappstuhl

...zur Frage

Grass rauchen gleich kiffen?

Wenn man Grass raucht bezeichnet man das auch als kiffen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?