Stehen Jungs eher auf dünnere Mädchen, oder auf Mädchen mit mehr "Kurven"?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Mia! Persönlich würde ich jetzt sagen sie sollte unkompliziert, humorvoll und tolerant sein. Und zur Optik gibt es Erhebungen die aber ausdrücklich nicht meine persönliche Meinung 1 : 1 reflektieren. 

Untersuchungen zeigen : Der männliche Instinkt orientiert sich zunächst an Proportionen und springt am ehesten bei 10 : 7 : 10 ( ca. 90 – 61 – 90 ) an. Überraschenderweise - auch für mich - eher bei einer Frau mit Übergewicht und vielleicht Größe 44 - allerdings nur mit benannten Proportionen - als bei einer schlanken Dame mit 34.

Es ist auch bekannt : Junge Damen entwickeln oft ihre eigene Welt mit Gruppendynamik und hungern sich ihre Attraktivität kaputt.

Ich wünsche Dir alles Gute und ein schönes, erholsames Fest.

Kleidergröße 44, das ist ja meine Größe. Hätte ich nicht gedacht! :)

1

Es gibt auf den “Taille-Hüft-Quotienten“ kann man im Netz austechnen lassen. Frau soll bei einem Wert von bzw in der Nähe von 0.7 am schönsten sein von den Proportionen. Dafür ist es egal ob sie 70 cm taille und 100cm hüfte oder 60 zu 90 etc hat

2
@Maybewrong

Interessant, das wusste ich noch gar nicht! Ich hab Taille 95 und Hüfte 117. Brustumpfang ungefähr genau so viel wie die Hüfte also Sanduhrfigur. Und nach der Rechnung bin ich im normalgewichtigen Bereich (0.81). Interessant! Wieder was neues dazugelernt, danke :)

1

Danke für den Stern

0

Hi,

ich denke das ist eine Frage, wo man sagen könnte das Jungs auf beides stehen.

Jeder Typ hat so sein eigenen Geschmack.

Natürlich sollte das Mädel nicht Dünn wie eine "Bohnenstange" aber auch nicht übergewichtig sein.

Für mich persönlich ist es eig. wurscht, auf was für Mädel's ich stehe. Ich bin nicht so wählerisch.

Ich achte viel mehr auf Charakter, das sie gut gepflegt ist, sympathisch bzw Humorvoll rüberkommt.

Das sind so die ersten Sachen, wo ich draufachte. Wenn das Gesamtpaket übereinstimmt dann ist das die Richtige für mich. Ob also dünn oder mit mehr Kurven. ;-)

L.G

Das kann man überhaupt nicht verallgemeinern, zumal sich der Geschmack auch im Laufe der Zeit wieder ändert. Vergleichst du mit der Zeit vor 200 Jahren, wo das Frauenbild meistens recht kurvig war, so stehen Jungs wohl heute eher auf schlanke Mädels. Aber schlank und Kurve schließt sich ja nicht vollständig aus.

Für mich muss eine Mädchen auch zu mir passen, nur dann ist eine Beziehung möglich. Und das bezieht sich nicht auf physische, sondern auf geistige Eigenschaften.

Was ich bei den physischen Sachen lieber mag lässt sich am Besten durch das Motto "weniger ist mehr" ausdrücken. Sprich: Kein riesengroßer Hintern und keine große Brust, sondern lieber etwas weniger, wenn dafür die geistigen Eigenschaften und natürlich die Liebe stimmt. Das ist mir wichtig. Darauf stehe ich.

Was möchtest Du wissen?