Stehen hübsche Männer wirklich eher auf nicht so hübsche Frauen?

13 Antworten

Nein, das stimmt so nicht. Generell kann man wissenschaftlich belegen, dass Menschen versuchen, einen Partner zu finden, der ihnen in Sachen Attraktivität entweder ein wenig überlegen oder zumindest gleichwertig ist.

Das heißt aber auch, es kommt darauf an, was die jeweiligen Personen a) von sich selbst denken, wie attraktiv sie sind und b) welchen ästhetischen Geschmack sie bei Partnern haben.

Es ist also nicht eine pauschale Wahrheit, das hübsche Männer hässliche Frauen haben, oder ähnlichen Schmu.

Vom psychologischen Standpunkt betrachtet ist die Partnerwahl auch immer eine Art Tauschgeschäft. Dabei spielt das Selbstwertgefühl eine wichtige Rolle. Jeder Mensch sieht sich anders und hat oftmals etwas an seine Aussehen oder Körper was ihm/Ihr nicht gefällt und unzufrieden ist. Ob das nun berichtigt ist oder nicht, sei dahingestellt. Andere Menschen sehen uns i.d.R. nicht so kritisch. Diese kritische Eigenwahrnehmung für wiederum zu einem verminderten Selbstwertgefühl was wiederum Auswirkung auf die Wahl des Partners hat. Wenn man jetzt beispielsweise eine relativ attraktive Frau mit einem nicht so attraktiven Mann sieht, könnte man Schussfolgern dass die Frau wahrscheinlich ein vermindertes Selbstwertgefühl hat. Was gar nicht mal so selten ist in unserer heutigen Welt von photogeshopten, unrealistisch gut aussenden Menschen die in der Werbung omnipräsent sind und auf jeden von uns eine Wirkung haben.

Schönheit ist ja reine Geschmacksache. Deswegen lässt sich das nicht pauschal beantworten :) Der Charakter sollte da viel mehr reinzählen als Aussehen

Geschmäcker sind verschieden, der Mann findet seine Partnerin hübsch, andere finden sie nicht so schön und umgekehrt.

Was ist hübsch? Sind die 08/15-Barbie-Blondchen hübsch, die alle irgendwie gleich aussehen, weil sie irgendwelche Insta-Models imitieren? Ich finde eine Frau attraktiv, wenn sie Charakter hat und zu sich selbst steht.

Was möchtest Du wissen?