Stehe in Bio auf einer Fünf. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Lea!

Selbst wenn die Dame dich nicht mögen sollte, kann sie dir nicht willkürlich die Noten reindrücken, die sie selbst dir gern geben würde -----> sie muss sich schon an dem halten, was du ablieferst.

Bestünden berechtigte und nachweisbare Zweifel, würde ich das dem Schulamt weiterleiten ------> hilfreich wäre es hier jedoch wenn du eine vergleichbare Arbeit eines Mitschülers dazu reichen könntest um das Ganze belegen zu können.

Der Direktor ist als Ansprechpartner die falsche Addresse -----> es ist klar, dass er "seine" Kollegin deckt, da eine Krähe der anderen kein Auge aushackt. Ich rate daher offensiv dazu, das neutrale Schulamt einzuschalten, wenn Verdichtende Hinweise bestehen, dass die Lehrerin dich nicht nur "nicht mag", sondern auch bewusst an deinen Noten herumspielt.

Bio ist zwar kein wichtiges oder versetzungsrelevantes Fach, trotzdem geht es ums Prinzip und man muss/darf sich auch von einem Lehrer nicht alles bieten lassen. Resignieren ist nicht drin!

Allerdings würde ich auch mal der Fairness halber vor der eigenen Tür kehren und mich an deiner Stelle vllt. öfter melden, dem Unterricht folgen, vieles auswendig lernen wenn es an Klassenarbeiten geht (Bio ist 'nen typisches LErnfach, da hilft Auswendiglernen viel!) usw., denn Lehrer suchen sich immer wieder gern mal exakt die Leute raus, die den halben Tag zum Fenster rausschauen oder dadurch auffallen, dass sie eigentlich nix schaffen & nur in der Bank hängen, ohne sich am Unterricht zu beteiligen. 

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist schon komisch, dass immer die Lehrer schuld sind. :))

Du kannst sicher sein, dass dir keine Punkte abgezogen werden fuer Sachen die richtig sind.
Die Einschaetzung, dass du eigentlich eine 2 haettest, aber die boese Lehrerin dir einfach eine 5 gibt, kann nur auf Selbstueberschaetzung beruhen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Bio hilft meiner Erfahrung nach nur Auswendig lernen.

Wenn deine Lehrerin dich nicht leiden kann, dann kann dir das doch egal sein. Meine Chemielehrerin konnte mich auch nicht leiden; das war mir sche*ßegal. Nur ich hatte das Glück, dass sie schwanger wurde und ich sie nach den Ferien nicht mehr im Unterricht habe. Könnte sein, dass du auch Glück hast, und ihr bekommt aus irgendwelchen Gründen bald einen neuen Lehrer; das ist aber nicht sehr wahrscheinlich. Wenn du dich im Unterricht anstrengst und man das auch merkt und die gibt dir trotzdem schlechte Noten, dann hast du ja noch die Klasse, die bezeugen kann, dass du besser bist. Und wenn die dir in den Tests immer absichtlich Punkte abzieht, würde ich mich mal an einen Lehrer meines Vertrauens wenden (der im optimalen Fall auch Biolehrer ist) und ihm den Test zeigen. Sollte die dir absichtlich schlechte Noten geben, würde ich zum Schulleiter gehen, denn das kann für den Lehrer Konsequenzen bis zur Suspendierung nach sich ziehen. Wenn du unter 16 bist, würde ich mit den Eltern zum Rektor gehen, wenn du 16 oder älter bist, kannst du das auch alleine. Aber wenn du zum Direktor gehst, dann nur mit "Beweisen", also Aussagen deiner Kollegen über deine Leistungen oder auch Tests, die ungerecht bewertet wurden.

Wenn du Sorgen wegen der Versetzung hast: Wenn das deine einzige 5 ist, bleibst du nicht sitzen. Problematischer wird es, wenn du noch eine 5 hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du scheinst ein ernsthaftes Problem mit Bio zu haben, wenn du deine Fehler nicht erkennst. Nimm dir eine Nachhilfe und Arbeite den Stoff auf...und auswendig lernen hilft wenig...Verstehen ist das Stichwort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lea62827837
20.04.2017, 19:26

Das sagen aber auch alle meine Mitschüler das das offensichtlich ist das sie mit die Noten reindrückt 

0
Kommentar von sunnywobgirl
20.04.2017, 19:45

habt ihr vertrauenslehrer an eurer Schule...? oder schulsozialarbeiter?

0
Kommentar von sunnywobgirl
20.04.2017, 19:45

dann könntest du ggf. die ansprechen. ein klärendes Gespräch mit der Lehrerin zu führen

0

Lernen und sonst über den Sommer für dieses Fach lernen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und in Deutsch kriegst du keine 5? 

Scherz beiseite, falls du dich bei einer Note ungerecht bewertet fühlst kannst du immer mit der Fachbetreuerin reden. 

Bio ist in den unteren Klassen ein absolutes Lernfach, also setz dich hin und lern richtig und gib nicht den anderen die Schuld! Frag deine Eltern vieleicht um Hilfe, dass sie dich abfragen.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@Lea62827837 Lernen und deinem Lehrer zeigen dass du anders kannst wenn ich fragen darf :

In welchem Bundesland gehst du zur Schule?

Auf welchen Schulzweig gehst du?

Wurden deine Eltern über einen blauen Brief (o.ä) benachrichtigt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lea62827837
20.04.2017, 19:15

Ich komme aus der Schweiz 

0

Was möchtest Du wissen?