stehe bald ehemaligem Mobber gegenüber - wie reagieren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gewalt ist ja schon mal überhaupt keine Lösung! Und ob ich es erwähnen würde, bin ich mir unsicher, denn, so schlimm wie es für dich war, damals gemobbt zu werden, würdest du irgendetwas "gewinnen", wenn du es ansprichst? Tut mir Leid, das klingt jetzt hart, aber ich würde so gut wie gar nicht auf ihn eingehen. Red mit ihm, wenn du musst, aber genieße einfach die Zeit mit deinen Freunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FitnessOrange
08.03.2014, 00:29

stimmt.. du hast Recht!

0

Ich würde Spaß haben mit meinen "Freunden" und den Typen nur beachten, wenn er irgendwas will. Mit der unbeherrschten "eine reinhauen"-Menthalität biste beim Kampfsport sowieso komplett verkehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ignorier ihn. Habe ich auch gemacht. Ist wohl die bessere Lösung.

Wenn du das Gefühl hast, du kannst ernsthaft mit ihm reden, kannst du ihn ja mal daruf ansprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er wird dir gegenüber bestimmt nett rüberkommen war bei mir auch so... Ich hätte ihm am liebsten eine verpasst für das was er mir angetan hat, aber ich konnte irgendwie nicht. Am Ende musst du es entscheiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

reagier einfach ganz gelassen das kommt am besten... bloß nicht gleich aggressiv werden !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ihn einfach ignorieren....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?