lohnt es sich es zu versuchen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ob du noch auf ihn stehst oder nicht, musst du dir selbst beantworten. Das kann niemand anders für dich übernehmen.

Vielleicht mindert dein Hass auf sein Verhalten nicht die Tatsache, dass du ihn liebst / geliebt hast. Es ist nicht unbedingt ein Widerspruch, jemanden, trotz eines Verhaltens, weiter lieben zu können. Dennoch würde ich dir empfehlen, weitere Entscheidungen deiner Vernunft, statt dem Herzen zu überlassen. 

Du schreibst von einer ständigen, nicht-stetigen Beziehung und verwendest (verständlicherweise) bereits Worte wie "abgetragen" oder "belastend". Ich gehe davon aus, dass du glücklich sein / werden willst. Aber diese Konstellation hat damit wohl nicht viel gemeinsam. Demnach läge eine zukünftige Entscheidung doch auf der Hand, oder?

Solltest du dich jedenfalls dafür entscheiden, dich von ihm trennen zu wollen, dann ziehe das vollständig durch. Breche den Kontakt so gut es geht völlig ab und lasse dich nicht weiter als Spielzeug benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?