Steckt das Fett in Chips an der Oberfläche?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Fett steckt sowohl an der Oberfläche als auch im inneren des Chips.

Kartoffeln saugen sich beim Frittieren ähnlich wie ein schwamm mit Fett voll.

Je weniger Oberfläche eine Kartoffel im Vergleich zu ihrem Volumen mit Fett in Berührung kommt, desto Fettärmer ist der Chip.

lg und guten Appetit :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schuetz247
17.12.2015, 17:10

findet das fehlende r

:D

0

Ja, dann nimmst du Fett zu dir.

Mach mal den Test: Drück einen Chips auf ein Löschpapier oder Küchenkrepp. Dann siehst du, wie viel Fett da drin und dran ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elch0806
17.12.2015, 16:48

Danke! Hab ich mir auch so gedacht. Wobei das Fett und die Würzung teilweise (nicht komplett) auch außen ist, alles andere an Inhaltsstoffen, also Kohlehydrate, Eiweiß usw. aber nur DARIN sein dürfte. Sonst enthielte der eigentliche Chips ja gar nichts...

0

Das merkt man doch schon an den fettigen Fingern, die man durch das Greifen bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?