Stecken geblieben bei Windows-Installation?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der stick ist nicht ok bzw das image was drauf ist. Neu downloaden. Wenn es nicht in deinem Bios eingestellt wäre, würdest du nicht so weit kommen. Dann würde er nicht starten. am besten ist es manuell das Laufwerk, bootfähig zu machen mit cmd. Dann einfach alles vom iso auf den Stick kopieren. hier ne anleitung wie das geht http://www.exilschwaelmer.de/index.php/anleitungen/82-usb-sticks-bootfaehig-machen-mit-diskpart ich würde formatieren weglassen und später über den Arbeitsplatz in NTFS formatieren . danach einfach alles auf den stick kopieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie du das beschreibst, solltest du noch mal im Bios schauen, ob der wirklich als erstes von der USB eingabequelle Bootet. Den scheinbar hat der ja versucht von CD/DVD zu lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Highspeeddd
30.10.2015, 08:31

PS: sollte wirklich ein Fehler auf dem USB Stick sein, verlinke ich dir gern noch mal eine Win 7 iso und ein Programm was es dir sauber auf den USB Stick spielt. Danach hat der Stick dann sicher keinen Fehler mehr. Aber schau erst mal , das der 100% zuerst auf den USB Stick Bootet im Bios.

0
Kommentar von X6YJ4
30.10.2015, 18:40

Es wäre sehr nett, denn ich habe wirklich vom stick aus gebootet.

0

Erstelle den Stick nochmal neu, benutze dafür aber die offiziellen Isos und das Tool von Microsoft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell im BIOS den Festplattencontroller auf AHCI um. Wahrscheinlich läuft er auf IDE.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?