Stecke im Bewerbungstief!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weisst Du genau was Du willst? Oder machst Du jetzt etwas, von dem Du glaubst, es ist die einzige Alternative? Warst Du schon bei der Gründungsberatung? Hast Du schon einmal Deine Unterlagen genommen und bist einfach mal zu dem Betrieb gefahren, der die Stelle ausgeschrieben hat, bist rein und hast versucht mit dem Verantwortlichen zu reden, in dem Du Deine Unterlagen persönlich abgegeben hast? Was genau wusstest Du von den Betrieben, bei denen Du Dich beworben hast?

Hallo, was hast du denn gelernt und auf welche Stellen bewirbst Du dich? Sind deine Arbeitszeugnisse auch in Orndnug oder lesen die sich nur gut, also versteckte Negativbewertungen? Wichtig ist auch-wie sieht dein Bewerbungsfoto aus....ist zwar keine Pflicht mehr aber aus Erfahrung kann ich Dir sagen, ohne Foto wird es schwerer! Ist schwer deine Situation zu beurteilen.... wenn du magst schau ich auch gern mal über deine Unterlagen!

Du schreibst ja auch das du Dich selbständig machen willst und den Job nur als Übergang suchst, das solltest du bspw. Nicht erwähnen!

Durchaus möglich, dass es daran liegt, dass Du eine Frau bist. Ich persönlich stecke im selben Trott. Und wurde auch schon öfters direkt auf Kinderwunsch angesprochen.

Auch wenn es nicht erlaubt ist, gefühlt ist es leider immer noch so!

woran kann es denn liegen? Zu hohe finanziellen Ansprüche? Zu unflexibel was den Arbeitsort betrifft? Fachkräfte werden doch im Moment wirklich fast in jeder Berufssparte verzweifelt gesucht...... ich rate dir mal dein Bewerbungsschreiben hier reinzusetzten und es mal durch lesen zu lassen.-..... schaden kann es nicht.....vielleicht haben die beiden Coaches (woher auch immer die kommen) ja irgend etwas übersehen was wir Praktiker sehen......

Lese heraus, dass dir die Selbständigkeit am besten gefallen würde.

Dann tu was dafür - tu was du kannst für dieses Ziel!

Vielleicht kriegst du keine Anstellung, weil du in Wirklichkeit gar keine willst. Wenn dir das Geld ausgeht, dann musst du halt die üblichen Unterstützungen beantragen.

Für den Anfang erstmal zeitarbeit und einfach weiter bewerben bis was gescheites kommt so hast du wenigstens etwas Geld zur Verfügung

Muss man auch erst kriegen.

0

Was möchtest Du wissen?