Stecke ich in einer Depression?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nimm dir etwas vor worauf du dich richtig freuen kannst (Urlaub) wenn du im Urlaub auch noch schlechte Stimmung hast geh vielleicht mal zum Hausarzt und schildere dein Problem der kann dir bestimmt helfen Greets Mr. Mick

Hi Es gibt viele Arten von Depressionen und es beduetet nicht dass man keine schöne Momente mehr hat. Da du sehr selbstkritisch bist und dir bewusst bist, dass du eventuell unter einen Depression leiden könntest würde ich dir empfehlen einen ärztlichen Rat zu suchen. Durch ein persönliches Gespräch mit einem Arzt oder Therapeuten ganz du eine genauere Diagnos erhalten und möglicherweise nötige Schritte mit fachkundiger Unterstützung einleiten. Hingehen und sichergehen kostet nichts ausser dass es Sicherheit und Ruhe bringt.

Hallo, mir geht es ähnlich, habe in einer echt schlimmen Phase mal einen Online Test gemacht,und überall kam klar Depression raus - sogar schwere. Allerdings ersetzt so ein Test ja keine ärztliche Diagnose. Wie alt bist du denn? Ich selber bin mir nämlich nicht sicher von wegen Pubertät Hormonen usw, bin selber 15. Dennoch solltest du dir, egal ob es eine Depression ist oder nicht, überlegen Hilfe zu suchen. Denn solang du dich nicht gut fühlst, was immer es genau auch ist, kann theraputische Unterstützung nur gut tun.

Hier mal der Link zum Selbsttest, vielleicht hilft er dir ja. http://www.psychotherapiepraxis.at/surveys/test_depressionen.phtml

Ich wünsche dir alles Liebe!

wenn es dir schon seit laengerer zeit nicht so gut geht, dann sage es deinem arzt und er wird dir schon ein tip geben. und wenn es ganz schlimm ist, dann bekommst du eine ueberweisung zu einem psychologen, da kannst dann halt deine sachen schildern was vllt passiert, dass du dich so schlecht fuehlst, also wenn es in der naechsten zeit nicht besser wird, wuerde ich schon zum arzt gehen und sagen was los ist.

depression ist nicht nur mal schlecht drauf sein. da gibt es viele anzeichen - erschöpfung, müde, antriebslos, lustlos, rückzug von der gesellschaft... daher schau im net ob die symptome auf dich zutreffen und dann geh zum arzt falls ja. frust und down sein wegen Urlaubsreif, oder wegen Wetter, oder wegen trubbel - all das ist noch lang keine depression.

Sprich mal zuerst mit deinem Hausarzt.

Wenn der sagt, dass könnte eine sein, dann lass dich zum Facharzt überweisen. Da spielen aber noch andere Dinge eine Rolle. Das kann nur der Hausarzt vorneweg klären.

Mostkopf 13.08.2010, 12:29

Hat ein normaler Hausarzt Ahnung von sowas? Das wusste ich nicht.

0

das kann dir nur ein Facharzt oder Therapeut beantworten.

Depression ist ein Modewort geworden.

Möglicherweise hast du dann und wann depressive Verstimmungen. Das könnte hormonell Bedingt sein.

Oder du bist noch in der Pubertät. Da sind es ebenfalls die Hormone.

Grundsätzlich, ob krankhaft oder normale Verstimmung - posistives Denken hilft.

:-)

Meine Mutter hatte Depressionen und mal war sie happy mal tottraurig. Ich glaub das ist bei jedem unterschiedlich. Ich würd aufjedenfall mal zum Arzt gehn!

Mal mit dem Hausarzt drüber reden.

Das können wir doch hier nicht wissen,geh zum Arzt

Mostkopf 13.08.2010, 12:29

wie wird man einem psychotherapeuten vermittelt?

0

Was möchtest Du wissen?