Steckdosen in Frankreich

6 Antworten

die französische steckdose ist weitestegehend mit der schukosteckdose kompatibel. es gibt allerdings einen unterschied. der schutzkontakt ist in frankreich nicht der bügel oben und unten, sondern ein Pin, aber die meisten deutschen stecker haben hinten das entsprecehnde loch, wo der pin dann rein passt. wenn du tatsächlich noch geräte hast, die dieses loch nicht haben, dann nimm zur sicherheit einfach eine mehrfachsteckerleiste oder so mit, wo dieses loch am stecker vorhanden ist.

flach und eurostecker passen übrigens problemlos direkt in die französischen steckdosen.

lg, Anna

Die Euros Stecker gehen da überall. Die Schukostecker nicht unbedingt. Wenn Du so etwas hast, was man ja aber nur für starke Elektrogeräte braucht könnte es sein, dass Du einen entsprechenden Adapter braucht. Aber das ist unwahrscheinlich.

In Frankreich finden sich üblicherweise solche Steckdosen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Stecker-Typ_E

Euro-Stecker (das sind die flachen zweipoligen) passen da generell hinein. Schuko-Stecker passen nur dann, wenn sie als CEE-7/7 ausgeführt sind, d.h. den Schutzleiter-Stift der Steckdose aufnehmen können.

Und nein, die Steckdosen sind nicht in ganz Europa identisch.

Was möchtest Du wissen?