Steckdosen adapter von england?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nachdem du schon etwas abgebrochen hast (vermutlich den Schutzleiter) solltest du den ganzen Stecker abmachen und einen üblichen Schokostecker anschließen. So schwer kann das nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der mittlere Pin wird wohl kaum "mit schwarzmatter Farbe umhüllt", sondern aus Kunststoff sein, wenn es sich um ein Gerät der Schutzklasse II (ohne Schutzleiter) handelt.

Entsprechend muss die Schutzklasse des Gerätes auf dem Typenschild gekennzeichnet sein (siehe Bild: links SK I, rechts SK II).

Am einfachsten ist es, den Stecker gegen einen Schuko- (SK I) oder einen Konturenstecker (SK II) zu tauschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Elektriker, der baut dir einen normalen Stecker an das Gerät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hat sich erledigt, habs ausversehen wirklich abgebrochen , so unstabiel das ding war, musste es sogar beim hineinstecken abbrechen xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pethan
26.10.2016, 16:49

Hallo Phixeery,

sei bitte vorsichtig damit, denn wenn der Schutzleiter wegbrach und sich nun ein Körperschluß einstellen sollte, so wird das Gerät zur Gefahr für den Anwender.

Sollte sich auf dem Gehäuse ein Zeichen befinden, welches ein kleineres Quadrat innerhalb eines größeren Quadrats zeigt, so ist trotz nun fehlendem dritten Pin nichts zu befürchten.

Mit besten Grüßen

Peter

0

Was möchtest Du wissen?