Steckdose in Holzwürfel - Was muss ich beachten?

2 Antworten

Das Holz selber ist als nicht isolierend zu sehen. Du solltest mit der Unterputzdose aufpassen - vielleicht eher eine Hohlwanddose verwenden. Keine Metallberbindung der inneren Dose nach Aussen ( zB durch Nägel oder Schrauben). Das Stichwort ist doppelte Isolierung - jedes Stromführende Metallteil muss 2 isolierende Schichten sehen ( hat jedes Kabel) oder grob gesagt eine Isolierung und mehr als 5 mm Abstand, der nicht mechanisch kleiner werden kann.
Es gibt auch Hohlwanddosen mit Zugentlastung- allerdings nicht in jedem Baumarkt.

Zugentlastung mache ich per Kabelverschraubung und Hohlwanddose ist ja dabei.

0

Hey,mal ne frage:"Der Tisch ist ein Schreibtisch aus Holz bzw. Pressspanplatte?

Warum ein Holzwürfel bauen oder ähnliches?Mach doch mit nem passenden auskreiser von oben ein loch in den schreibtisch,dort kannst du eine Holwanddose gleich befestigen.Kabel von hinten,in die dose geführt (hier lieber bisschen mehr Kabel veranschlagen,kann ja sein das mal was nicht passt und du musst noch mal nach kürzen und dann ist das kabel zu kurz) Kabelzugentlastung kannst du dann unten am schreibtisch befestigen!

0
@VisionNr1

Achso und mal noch ein Tipp,zum Thema kabel abisolieren...

Den Grün/Gelben lässt Du immer 1-1,5cm Länger ,wie den Leiter (meist braun oder schwarz) und den Nulleiter (blau)

0

Für mich hört sich das, was du alles bedacht hast (Aderendhülsen, Zugentlastung) schon mal wirklich gut an. Zudem sind B-J-Stecksosen schon mal um einiges bessere, als das Blechgelump in Thermoplast, was du legal als zugelassene Tischsteckdode angeboten bekommst.

Auch einer der Gründe, warum ich die nicht will.

Die werden ich China zusammengehauen, bekommen ein CE Zeichen, woher auch immer und werden hier mit 1000% Preisaufschlag verhökert.

0

Wofür sind die "roten Hütchen" im Lieferumfang einer Lampe aus China?

Hallo, im Lieferumfang einer Lampe (vermutl. aus China) sind drei rote Plastikhütchen. Sie haben innen so eine Art Feder aus Metall am Ende. Sind die für die Verdrahtung und wie funktioniert das?

Danke!!

...zur Frage

Wann darf ich einen PEN zu N und PE auftrennen und welche Nachteile hat dies?

Hallo Community!

An eine Abzweickdose, in der L1, L2, L3 und PEN liegen, soll eine Steckdose angeschlossen werden. Da die herkömmlichen Steckdosen allerdings N und PE benötigen, habe ich diese Fragen :

Darf ich den PEN in der Abzweigdose zu N und PE auftrennen?

Darf ich dann überhaupt eine Schutzkontaktsteckdose verwenden?

Welche Nachteile hat das gegenüber neueren Anlagen, in denen N und PE ab Sicherungskasten schon getrennt sind?

Weitere Informationen :

Der Sicherungskasten ist schon erneuert und führt in das Haus bereits PE und N getrennt. In einem anderen Gebäude am selben Sicherungskasten ist allerdings noch alles PEN. In dem Sicherungskasten befinden sich mindestens LS-Schalter und (vermutlich) auch RCDs.

Diese Fragen dienen momentan nur meiner Neugier und ohne alle Unsicherheiten komplett beiseite gelegt zu haben, wird auch nichts unternommen.

Ich würde mich über fachliche Antworten freuen :)

...zur Frage

Welcher Entstörkondensator ist richtig?

Hallo, Community,

gewiss gibt es hier echte Elektronikfreaks (nicht so Fach). Es geht um den elektrischen Fußanlasser einer alten Husqvarna Nähmaschine. Dieser wurde neulich recht heiß, es roch verbrannt und eine erste Sichtprüfung ergab einen verschmorten Kondensator. Sieht man auch auf den Bildern.

Problem: es gibt diese Kondensatoren - Rifa PME 2614 0,15µF 400V - anscheinend nicht mehr zu kaufen. Kein Wunder, die Maschine ist immerhin aus dem letzten Jahrhundert ;-)

Kann ich stattdessen einen auf 300 V ausgelegten als Ersatz nehmen? Den hier beispielsweise:

http://www.ebay.de/itm/VISHAY-F1774-415-3264-0-15-F-300V-150nF-uF-Kondensator-Entstorkondensator-C82-/250995616233?hash=item3a708129e9:g:OFYAAOSwzgRWwELz

Oder andere Vorschläge?
Falls möglich, bitte mit Link zum Produkt.

Danke!

...zur Frage

Elektronik: Sicherheitsschaltung?

Hallo,

wie baue ich eine Art Sicherheitsschaltung also das da z.B. ein 2-Poliger Kippschalter ist und wenn der an ist leuchtet eine LED auf. Gleichzeitig wird ein weitere 2-Poliger Kippschalter aktiviert. Also das man erst den ersten Betätigen muss damit der 2. Funktioniert und dies durch eine LED verdeutlicht wird. Mit dem Kippschalter kann man dann z.B. eine Lampe oder eine E-Zündung oder sonstwas schalten/unter Strom legen ;)

Hoffe auf schnelle Antwortet... Alles kann helfen aber es muss schnell gehen ;) Bitte und Danke schonmal :))

...zur Frage

Warum flackern meine LEDS?

Ich habe 6 LEDS (230V) und 6 Leuchtstoffröhren in reihe geschaltet. Davor ist eine ''ältere'' Zeitschaltuhr angeschlossen. Die dritte LED im Strang flackert ständig (wurde auch schon ausgetauscht doch ohne Ergebnis). Könnte es an der Zeitschaltuhr liegen? Oder wegen den Leuchtstoffröhren? Danke für eure Zeit :)

...zur Frage

Suche Hinweise zu Kippschalter der Marke " Simon "

Hallo,

in einer Wohnung ist ein Lichtschalter im Bad defekt. Da es sich um eine Aufputz - Arbeit handelt, möchte man den Aufwand minimieren. Daher wird nur ein Ersatz-Schalter der Firma " Simon " gesucht. Leider hat eine Suche im Netz nicht im Ergebnis geführt. Hat jemand Ideen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?