Steckdose in der Wand scheint ein Problem zu haben . Reciever gestern kaputt und heute der tv . Wer haftet in der Mietswohnung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du meinst durch Überspannung?

Normalerweise hast Du mit Deiner Hausratversicherung eine Elektronikversicherung, die für Überspannungsschäden aufkommt.

Hast Du keine Hausratversicherung oder solche Elektronikschäden sind dadurch nicht gedeckt, muss erst einmal die Ursache gefunden werden.

Dazu ist der Vermieter zu informieren, der einen Elektriker schicken muss. Erst dann kann Deine Frage beantwortet werden. Schließlich geht es noch um die Schadenshöhe. Können die defekten Geräte noch repariert werden oder sind sie endgültig hinüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?