Steck ich mich bei meiner Freunding mit Herpes an wenn ich sie knutsche?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Herpes ist eine Virusinfektion und daher definitiv ansteckend. Ein Ausbruch ist meist bei Streß zu beobachten. In den Bläschen ist die Viruskonzentration extrem hoch. Ich würde es erst abklingen lassen.

Ja es ist ansteckend. Jeder hat diesen Virus in sich, bloss ob er ausbricht ist die andere Seite. Auf jeden Fall würde ich es nicht daraufanlegen. Durch den Kuss kann dein Herpes aktiviert werden zum Ausbruch und du wirst ihn immer wieder bekommen, oder du bist und bleibst immun dagegen. Also, deine Entscheidung. Aber deiner Freundin wird das knutschen nicht so recht sein, denn die kleinen ekligen Bläschen haben es insich und können ganz schön weh tun. Ausserdem kann sich der Herpes bei deiner Freundin auch noch weiter verteilen, wenn ihr knutscht. Dann kann es bald noch schlimmer aussehen und noch weniger Bussis geben ;-)

Super Antwort! Sagt alles! DH!

0

Wenn die These, daß ca 98 % aller Bewohner der westlichen Welt Herpesträger sind, wahr ist, isses egal, ob Du nun küßt oder nicht. Richte Dich aber immer nach dem Befinden dessen, der grad an einem aktuten Herpes leidet.

Sie soll Herpespflaster von Compeed nehmen. Da könnt ihr euch küssen und sie hat weniger schmerzen und es ist auch nicht so unangenehm!!!

Würde auf jeden Fall die Abheilung abwarten. Das sollte dir die Gesundheit deiner Freundin wert sein.

wieso denn ihre? ich steck mich doch an? ist es für sie auch doof?

0
@Endriko90

Hoffentlich schaut sie hier mal rein und kann sich über Deine Ansichten informieren, Endriko (DR)

0
@sender

Endricko, Du bist so ein rücksichtsvoller Mensch. Ich wette das liebt Deine Freundin so an Dir ;-)

0
@Endriko90

@endriko90: Es ist schon interessant, wie sehr Du um Deine körperliche Unversehrtheit besorgt bist, während die Deine Freundin Dir offensichtlich völlig egal ist.

0

Bei offenem Herpes besteht ein Akutes Herpesrisiko. Allerdings sind viele Europäer dagegen immun.

Ich würde die wunden stellen schon deswegen in ruhe lassen, weil sie doch weh tun!

und wann ist es offen und wann ist es zu? wenn es sifft?

0
@Endriko90

Wenn es volle oder geplatzte Herpes-Bläschen gibt, aus denen Blut und Eiter fließt, oder Wundschoff über diesen Stellen zu sehen ist... dann spricht man von einem "offenem Herpes". Gibt es äußerlich keine Spur davon, dann ist das Ansteckungsrisiko weitaus geringer, aber dennoch latent vorhanden.

0

offen ist es auf jeden fall ansteckend... entweder du nimmst das in kauf, oder du wartest, bis es abgeheilt ist... zudem: der mund ist nicht die einzige stelle, die man(n) küssen kann :)

Doch! Das muss erst vollständig abheilen.

Jaa. Es ist gaanz sicher ansteckend. ;) Aber warum knutscht du deine Freundin.?

Was möchtest Du wissen?