Stechmücken und Fliegen belästigen Kaninchen

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hei du,

für die Kastrationswunde sollten die Fliegen und Mücken kein Problem darstellen, wenn sie bereits verheilt sind. Etwas anderes wäre es, wenn diese sich noch in Heilung befinden.

Aber es gibt andere Probleme. Stechmücken machen auch nicht vor Kaninchen halt, neben dem nervtötenden Juckreiz können sie Krankheiten wie Myxomtose und RHD übertragen, die i.d.R. tödlich verlaufen, daher sollten deine Jungs unbedingt geimpft werden.

Auch die Fliegen können ein Problem darstellen, fliegen legen ihre Eier gern in Kaninchenkot, daher solltest du das Gehege regelmäßig reinigen, um einer Vermehrung vorzubeugen. Das aber noch größere Problem hat man bei alten, kranken oder sehr plüschigen/langhaarigen Tieren die sich nicht richtig in der Analregion putzen können. Die Fliegen finden auch dort hängenden Kot, legen ihre Eier und die Maden fressen dann lustig weiter bis sie IM Kaninchen stecken. Sowas nennt sich Myiasis und ist lebensgefährlich für die kleinen :(

Hier mal ein Link mit Bildern und Beschreibung:

http://www.medirabbit.com/GE/Hautkrankheiten/Insekt/Mias_ge/Miyas_ge.htm

Deswegen die Nins jeden Abend einmal untenrum kontrollieren.

Ansonsten könnt ihr Rund ums Gehege Pflanzen setzen, die diese Tiere nicht mögen (Lavendel, Tomaten, Studentenblumen u.v.m.) ihr könnt je nach höhe im Auslauf Klebestreifen aufhängen. Oder ihr versucht es einmal mit Gaze, die über den gesammten Auslauf gehängt wird (wie ein Mosquitonetz) um die Störenfriede draußen zu halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von smileyami
02.07.2013, 15:25

Ok,vielen Dank. Hast mir voll geholfen

0

Hallo smileyami, da du einen großen Auslauf hast ,wird es daher nicht möglich sein, einen Mückenschutz zu machen. Daher würde ich es versuchen mit einem Puder aus der Apotheke gegen diese Stechm. und Fliegen vorzugehen. Es ist immer hin Besser als nichts zu tun. Ob es direkt schädlich für deine Kaninchen ist weiß ich nicht, aber sehr lästig."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von smileyami
02.07.2013, 13:55

Danke aber dieses Puder enthält sicher giftige substanzen und die kaninchen lecken alles was ihnen in die quere kommt an

1

Hey, also wegen den Fliegen...wie oft reinigst du denn das Gehege? Sind die Kaninchen geimpft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von smileyami
02.07.2013, 13:53

Hey, das ist im großen Aussengehge und eigentlich frisch gereinigt.Die kleinen werden diese Woche oder nächste Woche gegen RHD und Myxomatose geimpft

2

Ach was, es könnte schon sein das die mal gestochen oder sich über die Fliegen aufregen,aber die Mücken sind nicht schädlich.

P.s. Meine Kaninchen haben auch im Außengehege gelebt und da waren auch Stechmücken und meine Kaninchen sind trotzdem 8 Jahre alt geworden!!!!!!!! Also, passiert denen nichts!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sesshomarux33
02.07.2013, 14:14

Nur 8? :x Solange sie geimpft sind/werden passiert im Normalfall nichts..

0

Hallo smileyami,

Die Mücken werden nicht gefährlich für die Kastrationswunde sein.

Kann es sein, das in dem Gehege im Moment ziemlich viel Dreck von den Kaninchen rumliegt? Wenn ja, dann wäre das evtl. der Grund warum die Mücken da sind.

LG Annika

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?