stechmücken aus der regentonne.was ist zu tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ein paar Tropfen Spühlmittel rein und die Oberflächenspannung ist für den Schlupfvorgang dahin! Die Viecher ersaufen beim Schlüpfen und das Wasser kann weiterhin zum Blumengießen verwendet werden!

jockl 19.06.2011, 15:27

Die Antwor ist gut, war einen DH wert, aber ich hätte die Mückenlarven, am Aushang eines Discounter´s Aquarianern zur Abholung angeboten.

0

Im Gartencenter bekommst Du ein Mittel, das tropfenweise ins Wasser gegeben wird und die Mückenlarven abtötet.
Ich schaue mir mit einem Zeitaufwand von maximal 2 Minuten vor der täglichen ersten Wasserentnahme die Oberfläche des Wassers der Regentonne an und laß die Mückeneier-Schiffchen in der Gießkanne verschwinden, die Kannentülle halte ich an die Eierschiffchen und drücke die Kanne unter Wasser, so ähnlich wie beim Staubsauger verschwinden die kleinen schwärzlichen Eigelege in der Kanne - ein zusätzlicher Dünger.

Möglichkeit 1: Geschlossene Regentonnen benutzen

Möglichkeit 2: Aquarianer in der Nachbarschaft bitten, sich Futter für ihre Lieblinge herauszukeschern.

Die beste Methode ist einfach mit neuem Wasser alle Eier raussplen und trockenlegen.

Alternative, aber sher gefährlich. Deswegen kann ich sie hier nicht posten.

lagerfeuer darunter, dann werden die eier abgekocht.

oder den fressfeind ansiedelt

Verfüttere sie Aquarienfischen; die lieben Stechmückenlarven.

Wasser ausleeren... Naja oder filtern

ausleeren, neues wasser rein

ja, kipp es aus, dann vertrocken die larven

Was möchtest Du wissen?