Stechfliege?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In der Apotheke gibt es verschiedene Salben, die helfen können. Da wäre
z.B. Soventol oder Fenestil, die Linderung versprechen. Sie können es
aber auch mit einer cortisonhaltigen Salbe versuchen.

Behandlung mit Zwiebeln
Viele schwören auf die gute alte Zwiebel. Bringen Sie eine
aufgeschnittene Zwiebel oder Zwiebelpüree auf die Stichstelle, legen
einen leichten Verband an und lassen diese Packung für eine Stunde auf
dem Bremsenstich liegen.

Mehr dazu , siehe Link - Erste Hilfe beim Bremsenstich - http://www.bremsenstich.com/erste_hilfe.html 

Die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering. Du kannst den Stich ja beobachten und kühlen, evtl. Fenistil drauftun, damit es weniger juckt - und falls sich Entzündungszeichen zeigen wie große Schwellungen oder Eiterbildung, Hitzeentwicklung, Krankheitsgefühl oder gar Fieber solltest du dennoch ärztlichen Rat einholen.

In Deutschland wurden mittlerweile einige Asiatischr Tigermücken gefunden, die Überträger des Dengue Fiebers. Also wenn der Stich sich großflächig ausbreitet oder du Anfängst aus diversen Körperöffnungen stark zu Bluten, dann geh bitte zum Arzt.
Ne Blutvergiftung ist natürlich immer möglich, nen bekannter von mir war letztes Jahr 2 Monate auf Intensiv, weil seine Organe versagt haben. Er ist zwar gestorben, aber meistens passiert da nichts.

Barbdoc 25.07.2016, 14:13

Sehr beruhigend.

0

Risiko ist da immer ,aber ich wurde schon so oft von Insekten gestochen /gebissen ,von Mücke bis Zecke alles dabei -noch nie was passiert !

Was möchtest Du wissen?