Stechfliege?

4 Antworten

In der Apotheke gibt es verschiedene Salben, die helfen können. Da wäre
z.B. Soventol oder Fenestil, die Linderung versprechen. Sie können es
aber auch mit einer cortisonhaltigen Salbe versuchen.

Behandlung mit Zwiebeln
Viele schwören auf die gute alte Zwiebel. Bringen Sie eine
aufgeschnittene Zwiebel oder Zwiebelpüree auf die Stichstelle, legen
einen leichten Verband an und lassen diese Packung für eine Stunde auf
dem Bremsenstich liegen.

Mehr dazu , siehe Link - Erste Hilfe beim Bremsenstich - http://www.bremsenstich.com/erste_hilfe.html 

Die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering. Du kannst den Stich ja beobachten und kühlen, evtl. Fenistil drauftun, damit es weniger juckt - und falls sich Entzündungszeichen zeigen wie große Schwellungen oder Eiterbildung, Hitzeentwicklung, Krankheitsgefühl oder gar Fieber solltest du dennoch ärztlichen Rat einholen.

In Deutschland wurden mittlerweile einige Asiatischr Tigermücken gefunden, die Überträger des Dengue Fiebers. Also wenn der Stich sich großflächig ausbreitet oder du Anfängst aus diversen Körperöffnungen stark zu Bluten, dann geh bitte zum Arzt.
Ne Blutvergiftung ist natürlich immer möglich, nen bekannter von mir war letztes Jahr 2 Monate auf Intensiv, weil seine Organe versagt haben. Er ist zwar gestorben, aber meistens passiert da nichts.

Sehr beruhigend.

0

Was hat mich gestochen? Sofort Schwellung?

Ich habe gestern beim Rasenmähen ein Stich in die Hand bekommen , sofort schwillte meine Hand an. Hat auch viel viel stärker gejuckt als ein Mückenstich. Auf dem Foto sieht man die Schwellung nicht richtig aber trotzdem besser als kein Foto. Einstich mit Kreis markiert haha.

...zur Frage

Hand angeschwollen lila und haut geht ab nach Wespen Stich Blutvergiftung ?

Ich bin 15 jahre alt und wurde vor 2 Tagen im Schlaf von einer wespe gestochen ein Tag danach war meine Hand angeschwollen und lila und meine Haut ging ab / pellte sich.. Ein Freund von mir sagt es wäre eine Blutvergiftung da er selbst schon mal eine hatte...

...zur Frage

Ich wurde gebissen/gestochen... muss ich zum Arzt?

Ich wurde vor ein paar Tagen gebissen/gestochen... ich weiß es nicht.
Ich bin gerade aufgestanden und entdeckte die idk was es ist.. unterhalb der Rippen. Da sah es noch aus wie Mückenstiche und hat auch noch nicht gejuckt. Dann habe ich allerdings den Fehler gemacht, die Stiche auf zu kratzen, nur einmal und seitdem ist es jetzt seit einem Tag total warm geworden an der Stelle und es naja ich spüre quasi. Dass da etwas ist.

Jetzt Frage 1: Was zur Hölle ist das?
Frage 2 : Sollte ich deswegen zum Arzt? Oder noch etwas abwarten?

Ich bin etwas beunruhigt ob das evtl. eine Blutvergiftung geben könnte

...zur Frage

Was für den Zukunftstag?(mit Tieren)

Ich würde am Zukunftstag gerne was mit Tieren machen. Aber der einzige Tierpark in meiner Nähe ist schon besetzt und es gibt auch nich nicht viele Tierheime. Was giebt es den noch für Berufe mit Tieren?

...zur Frage

Entzündung, Blutvergiftung durch Mückenstich?

Mich hat vor etwa 2-3 Tage eine Mücke gestochen erst sah es aus wie ein ganz normaler mückenstich, zugegeben ich habe ein bisschen dran gejuckt. Aber seit heute ist er plötzlich Tief rot, dolle geschwollen und sehr heiß. Was ist das nur? Was soll ich da tun ich hab irgendwie schiss. Bild ist beigelegt.

...zur Frage

Arm dich rot geschwollen nach Bremsenstich?

Donnerstag Mittag hat mich eine Bremse an der Innenseite des Ellenbogens gestochen. Der Stich selbst wurde Anfangs nur ein bisschen dick und rot. Freitag morgens jedoch waren bestimmt 10cm im umkreis des stiches rot, geschwollen und sehr heiss. Mein kompletter Arm hat sehr geschmerzt und gejuckt. Heute habe ich einen grossen roten Eing um die stichstelle bemerkt und es ist immernoch heiss und geschwollen. Muss ich mir Sorgen machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?