Stechendee Schmerzen hinter den Ohren bei Kniebeugen (Krafttraining)?

1 Antwort

Aus eigener Erfahrung: Orthopäde mit Chiropraktischer Zusatzqualifikation bitte wählen

was isn deine Erfahrung :)?

0
@champ1997

Daraufhin eingerenkt oder gequaddelt zu werden. Mach dir was warmes in den Nacken (nur bei Entzündung kalt), kann sein, das der Nerv sich von alleine beruhigt.

0

Muskelkater erst nach zwei Tagen?

Hej Leute,

Die Frage wurde zwar bereits gestellt, ich habe aber noch keine wirklich gute Antwort gelesen, also probier ich's mal.

Ich habe vorgestern nach langer Pause wiedermal intensiv Krafttraining gemacht. Gestern hatte ich überraschenderweise nicht sehr starken Muskelkater. Ich habe gestern noch einmal Ausdauertraining gemacht (Laufband und Fahrrad), aber KEIN Krafttraining. Heute habe ich, an den Muskelgruppen, die ich vorgestern trainierte, extremen Muskelkater, d.h sehr viel mehr als gestern. Habe ich zu heftig trainiert? Wachsen meine Mukeln jetzt überhaupt, oder war die Belastung zu hoch?

Vielen Dank im Voraus !! :)

...zur Frage

2 fragen wegen bodybuilding kniebeugen und bankdrücken?

ich habe 2 punkte:;

  1. Ich trainiere lieber mit kurzhantel. KH Bankdrücken KH schrägbankdrünken und auch für die schultern. ist das besser als als Langhantel bankdrücken ? LH?

2 . ich trainere mit der Hackenschmidt Kniebeugen Maschine bis 140kg weil kniebeugen bin ich nicht so strark zwar mach ich auch kniebeugen aber diese Hackenschmidt Kniebeugen Maschine mehr ist diese hackenschmidt maschine gut?

...zur Frage

Seit 1 Jahr starke Kopfschmerzen. Ins Krankenhaus?

Hi. Bin 20 und habe früher oft trainiert und war Leistungssportler. Damals habe ich in der Abiphase damit aufgehört. Hatte nie Probleme. Heute habe ich beim stechende Schmerzen links am Kopfansatz hinterm Ohr. Seit ca. Einem Jahr ist Sport deswegen unmöglich da der Schmerz dann heftig wird und in die Schläfe übergeht. Und das schlimme ist, dass ich besonders nach dem Aufstehen Kopfschmerzen hab. Jeden Tag. Den ganzen Tag bin ich deswegen schlecht drauf und es macht mich müde. Renne seit einem Jahr von einem Arzt zum anderen. Immer das gleiche. Mein Orthopäde schickt mich wohin, dann muss ich dort einen Termin machen, danach muss ich wieder bei meinem Orthopäden einen Termin kriegen. Das ganze dauert dann Monate. War bisher beim Orthopäden (zwischendurch immer wieder, da er sich die Befunde der anderen Fachärzte ansieht), Gefäßchirurgen, Neurologen, hab ein MRT machen lassen, überall keine Auffälligkeiten. Seit über einem Jahr geht das jetzt so. Niemand findet irgendwas, jeder schaut sich nur die Befunde vom Arzt davor an, ich muss nen Monat auf nen Termin warten, und habe JEDEN TAG stechende Kopfschmerzen hinterm Ohr die bis in die Schläfe gehen und bei jeder Nackendrehung wehtun. 2 Stunden nach dem Aufstehen bin ich wieder müde dass ich mich gleich wieder schlafen legen könnte. Ich habe keine Lust mehr so zu leben. Ist es gerechtfertigt deswegen ins Krankenhaus zu fahren?

...zur Frage

Plötzlich Zahnschmerzen bei Kälte

Hallo, vor etwa 4 Wochen spürte ich plötzlich beim Trinken von etwas Kaltem ein sehr stechenden Schmerz in einem Zahn des Oberkiefers (backenzahn). Dieser hält immer so 2-3 Sekunden an , und verschwindet danach komplett. Da bin ich direkt mal zum Zahnarzt gegangen, der hat aber nichts festgestellt. Danach hat er noch geröntgt. Auch nichts festzustellen. Er sagte, es sie wohl eine Überempfindlichkeit, ich hätte zu fest auf ein Korn oder so gebissen.Oder es hängt irgendwie mit dme kommendne Weißheitszahn zusammen, was er abr für weniger warscheinlich hielt.  Jetzt sind 4 Wochen vergangen, und ich spüre immer noch beim Trinken von etwas Kaltem diesen stechenden kurzen Schmerz in dem einen Zahn. Was kann das sein?Ich habe keine Füllungne oder irgendwas, und seit 3 Wohen benutze ich auch spezielle Zahnpasta.  Ich käme mir ein wenig doof vor, nochmal zum Zahnarzt zu gehen

...zur Frage

Krafttraining welche Übungen verursache, dass der Po größer wird?

Hi Leute Ich bin männlich. Und mich stört es extrem wenn mein Po dicker bzw. Trainiert wird und somit größer wird. Das ist mir extrem peinlich weil ich es für eine Feminine Sache halte. Mir ist es egal was die anderen darüber denken. Aber mich stört es extrem und das war auch einer der Gründe warum ich die Motivation an Krafttraining verloren habe und aufgehört habe weiter Krafttraining zu machen, weil mein Po dicker und größer wurde. Ich habe erfahren das man durch Kniebeugen einen größeren Po bekommt meine Frage ist stimmt das? Ich habe noch andere Übungen wie rudern bankdrücken Lattziehen Kreuzheben Military press und bankdrücken gemacht. Ist auch bei den Übungen die Gefahr, dass der Po größer wird? Gibt es eine gute Alternative zu Kniebeugen, weil ich meine Beine natürlich mit trainieren möchte. Ohne das mein Po größer wird.

...zur Frage

Kniebeugen zum zunehmen?

Also ich will zunehmen meint ihr das Kniebeugen etwas helfen &' wenn ja wie viele am Tag?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?