Stechende Schmerzen in der Hüfte am Rücken? Diabetes?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dein ständiger Durst kann natürlich Diabetes sein. Bin Typ II- Diabetiker, bei mir wurde Diabetes durch Zufall festgestellt, beim Blut abnehmen beim Urologen. Da hatte ich schon einen Wert von 18,6 oder 336, normal ist ein Wert von 5-6 oder 90 - 108. Ich habe kurz bevor Diabetes bei mir festgestellt wurde, auch sehr viel Durst gehabt, bin sogar dauernd zum Wasserhahn gerannt und habe Wasser getrunken. Es gibt zwar Nierenversagen durch Diabetes, dann muss man aber über längere Zeit sehr hohe Diabeteswerte gehabt haben. Du könntest entweder die Nummer 116 117 anrufen, das ist ein ärztlicher Hausbesuchsdienst, da kommt dann ein Arzt zu dir nach Hause, oder du fährst in das nächste Krankenhaus bei euch in die Notaufnahme, da musst du aber vermutlich stundenlang warten, an Feiertagen ist da immer viel los.

Alles Gute für dich.

Hallo!

Du solltest am Dinstag auf jeden Fall sofort zum Arzt gehen! Es gibt einige Erkrankungen, die auf deine Symptome passen könnten.

Ich beziehe mich jetzt mal nur auf deine Rückenschmerzen, den Durst und deinen fehlenden Appetit. Deine Beschwerden könnten auf Diabetes, eine Nierenentzündung oder auch auf eine Schilddrüsenerkrankung hinweisen. Da sind auf jeden Fall ein paar Untersuchungen notwendig um eine Diagnose zu stellen.

Musst du auch häufig Harnlassen? Dann wäre es wichtig, dass du ein wenig Salz in deine Getränke mischt, um die ausgeschwemmten Spurenelemente und Mineralien zu ersetzen. Auf jeden Fall solltest du möglichst viel Wasser trinken.

Sollten deine Beschwerden schlimmer werden - wie Erbrechen, Fieber, Schüttelfrost... - dann rufe einen Notarzt oder fahre sofort ins Krankenhaus! Besser du bist einmal ein wenig zu vorsichtig, als es kommt zu Komplikationen.

Ich wünsche dir baldige Besserung!

Gruß Lirin

Geh bitte DRINGEND zum Arzt und lass Dir Blut abnehmen. Es kann sowohl Diabetes mellitus als auch ein Nierenproblem sein, das wird dann die genauere Untersuchung zeigen.

Du könntest auch einfach nur eine Blasen- oder Nierenbeckenentzündung haben.

Diabetes tut leider lange Zeit nicht weh. Wenn er das täte, würden viele früher diagnostiziert.

Was möchtest Du wissen?