stechen vom unterleib in scheide

5 Antworten

Bei einer Eierstockentzündung hast Du Ausfluß.

Klingt eher nach Darmzwiscken, der liegt auch da, z.T. Ist ja meterlang ud gewunden.

Kann sein das du deine Periode bekommst

Ne hatte ich vor ner woche :(

0

ziehen und stechen rechts unten im bauch

habe seit heute morgen ständig ein stechen und ziehen unten rechts im bauch. es zieht bis in den unterleib.

und es kommt plötzlich und verschwindet dann wider. hat jemand ähnliche erfahrungen gemacht und kann mir sagen was das villeicht sein könnte??

...zur Frage

Stechender Schmerz - Unterleib

Ich mache mir etwas Sorgen, was mit mir los sein könnte. Seit 3 Tagen habe ich im Unterleib einen stechenden Schmerz - mal etwas schwächer, mal etwas stärker und nicht durchgehend, sondern er kommt plötzlich, bleibt dann eine weile und verschwindet wieder. Es ist nicht so, dass man es vor Schmerzen nicht aushalten kann aber es ist natürlich trotzdem nicht angenehm. Was kann das sein?

...zur Frage

stechen am unterleib, scheide und po. was jemand was das ist?

hallo ich bin 16 und habe seid gestern richte schmerzen fast schon stechen am unterleib , scheide und po. ich kann nicht laufen oder sitzen weil mir danach gleich schlecht und schwedelig wird gestern bin ich umgefallen weil mir schwarz vor den augen war.

hat damit jemand erfahrung ? bitte helft mir :(

...zur Frage

Zyste entfernt, seit mittlweile 5 Wochen Unterleibschmerzen?

Hey,

langsam bin ich ratlos.

Ende September wurde bei mir eine Zyste am Eierstock entfernt. Nach der OP fing ich sehr stark an zu bluten und musste erneut operiert werden, da ein Gefäß verletzt worden ist.

2 Wochen nach der OP hatte ich noch die üblichen Schmerzen, aber danach hatte ich immer mal wieder so ein dumpfes stechen im Unterleib, genau auf Höhe des operierten Eierstocks. Dachte mir nichts dabei. Nun ist es aber mal rechts, mal mittig, mal links. Am Freitag war es so stark das es in den Rücken zog. Der Schmerz raubt mir manchmal echt den Atem. War beim FA, der sah nichts unnormales und VERMUTET eine versteckte Entzündung weshalb ich Antibiotika nehme. Diese nehm ich aber nun eine Woche, drei Tage habe ich noch vor mir, aber die Schmerzen werden eher schlimmer als besser...

Und ich frage mich doch wirklich was los ist...fast 8 Wochen später können es doch keine Schmerzen von der Op sein, besonders wenn es auch auf der linken Seite ist, wo nix operiert wurde...

Bitte um Rat :(

...zur Frage

Schmerzen vom Bauchnabel bis zu scheide ?

Hallo meine lieben ich habe seit Freitag einen komischen Schmerz ..am Freitag morgen hatte ich ein brennen an den inneren schamlippen was dann in einen ziehenden Druck oder Schmerz überging .... ich konnte nicht wirklich Wasser lassen aber nicht durch Schmerz sondern ich hatte nicht das Gefühl wasser lassen zu müssen ...der Schmerz war eigentlich erträglich bis ich am sonntag mit meiner Freundin schlafen wollte und ich plötzlich so staken Schmerz von Nabel abwärts bis zur scheide und ich konnte auch nicht wirklich feucht werden und hab bis jetzt noch eine Verhärtung am Kitzler kann man so sagen ... kann mir da wer weiter helfen was ich vl hab ?

...zur Frage

Stechen im Herz, Schwierigkeit zum Atmen, Ohnmacht, Unterleibschmerzen

Alter: 22

Gewicht und Grösse: 57kg, 1,66m

Normaler - leicht niedriger Blutdruck

Ich hatte früher stehts einen sehr niedrigen Blutdruck und wurde "manchmal" am Morgen (fast) ohnmächtig, weil ich zu schnell aufstand. Fand das aber lustig und habe etwas damit gespielt um zu schauen, wie lange ich stehenbleiben kann oder wieder absitzen muss....

Bin nun mit meiner Mutter im Urlaub in Singapur. Gestern Abend schlief lesend ein. Und Da stresste meine Mum mich wieder, mich endlich bettfertig zu machen, etc. Und ich wurde ich kurz sauer (oft sauer, wenn aus dem Schlaf gerissen) und ging Zähne putzen. (vom klimatisierten Raum in die Hitze). Als ich mir die Zähne putze bekam ich plötzlich ein starkes Stechen im Brustbereich. Ich konnte kaum glauben wie fest das weh tat, denn ich sah dafür keinen Grund. Da das "Schwarzwerden" und schnellerer Herzschlag aus meiner langjährigen Erfahrung x) normalerweise früher eintritt. Bevor ich ohnmächtig wurde, konnte ich noch erfolgreich aufs Klo gehen, Zahnpasta ausspucken etc. Dh. ich kämpfte wahrscheinlich hart dagegen an, um "alles zu erledigen" bevor es passierte.

Als ich aufstand tat meine Brust immernoch weh. Und das hatte ich noch nie. Und ich ging in das Zimmer und fiel in mein Bett. Daraufhin schmerzte mein Unterlaub aufgrund meiner Menstruation unglaublich stark!! Ich wälzte mich im Bett herum weil alles so weh tat. Brust und Unterleib. Es ging nach ein paar Minuten vorüber... Aber ich konnte sogar im Liegen noch lange spüren, dass meine Hände und Füsse unterdurchblutet waren. Das hatte ich ebenfalls noch nie..

Nun... war mein erster Gedanke, Herzinfarkt. Aber aufgrund meines Alters, Blutdrucks und Gewichts ist das eher nicht möglich oder?

  1. Ich denke, dass die Menstruation damit zu tun hat oder? Vllt verlor ich beim Aufstehen oder so sehr viel Blut und hatte deshalb einen Blutdruckabfall? Kann das sein? Deshalb schmerzte später mein Unterleib so?
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?