Stechen in der blase!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das hört sich nach einer Blasenentzündung an. Entweder ist das bedingt durch Bakterien, die in deine Blase gelangt sind - dann solltest du ganz viel trinken (Tee) und dich warm halten. Es wird besser, wenn du durch das viele Trinken dauernd pieseln musst, dann kommen die Bakterien wieder raus. Möglicherweise hast du dir die Blase erkältet (das Sitzen auf kalten Steinen kann dazu führen...), dann hilft auch warm halten. Solltest du aber Blut im Urin entdecken, musst du zum Arzt gehen! Gute Besserung!

Versuche erst mal dein Cola zu meiden. Auch Kaffee, und noch andere Sachen machen uns sauer. Normaler weise wird die Säure neutralisiert bevor sie ausgeschieden wird. Wenn das nicht 100 % funktioniert, dann brennt es eben in der Blase und beim Wasser lösen.

Gib bei Google Übersäuerung ein, dann bist du gut informiert. Auch übermäßig Sport, Stress und Streit macht uns sauer.

Sport stress und streit trifft bei mir in letzter zeit sehr zu, das cola/caffee trinken eher nicht. Danke!

0
@nikl9874

Dann solltest du Basen salze einnehmen. Diese helfen ein wenig die entstandene Säure zu neutralisieren. Dann schmerzt es weniger.

Basen Pulver gibt es zu kaufen. Darin sind Magnesium, Kalium und Kalzium und andere Stoffe. Nüchtern einnehmen und Wasser dazu trinken.

Diese Stoffe sollten in Citrat Form bereit stehen, weil sie so am besten wirken.

0

Seit wann?

Geh zum Arzt damit. Kann sich um Nervenprobleme oder auch um Nierensteine handeln.

Wahrscheinlich ist es aber eher eine Blasenentzündung, aber nur, wenn's noch nicht allzu lang ist.

Erst seit heute morgen, ist eine blasenentzündung sehr schlimm?

0

Ist halt unangenehm und muss auskuriert werden.

Vorallem während des Wasserlassens ist es halt sehr unangenehm.

0

Wenn das in paar Tagen nicht weg ist, dann geh zum Urologen. Wie hier schon andere schreiben, kann das eine Blasenentzündung sein, und das sollte behandelt werden. Anderenfalls kann die Entzündung aufsteigen, also die Harnwege rauf und die Niere infizieren. (Ich selbst hatte jahrelang eine immer wieder aufflackernde Nierenbeckenentzündung mit 40° Fieber, was nicht so toll war. - Inzwischen ist sie ausgeheilt.)

Ich bekam damals von meinem Urologen Harntee 400 verschrieben (damals bekam man noch sanfte Mittel auf Rezept), was mir super geholfen hatte.

Auch wenn Du das mit dem Harntee 400 versuchen willst (der ist nicht teuer, google mal so und setz "euro" dahinter), besprich das mit dem Urologen.

Du fragst, ob eine Blasenentzündung schlimm ist. Naja, sie ist unangenehm, und sie sollte ausgeheilt werden.

.

Wichtig ist auch, dass Du Deine Harn-Organe gut spülst. Möglicherweise heilt sich Deine Blase schon dadurch.

Achte darauf, dass Du genug Wasser trinkst. - Ganz gleich wie jung oder alt, wie dick oder dünn, ist es wichtig, genügend Wasser zu trinken. - Mit "Wasser" meine ich Wasser - nicht diese gepanschten gesüßten Wässer in Plastikflaschen. Auch falls da als Inhaltsstoff "Kohlenhydrate" angegeben ist, ist das nur ein verlogenes Wort für Zucker.

Es wurden schon Tests in Schulen gemacht, in denen die Schüler im Klassenraum ein Waschbecken mit Wasserhahn hatten. Die Schüler durften sich jederzeit von dem Wasser zum Trinken nehmen. Es stellte sich heraus, dass diese Schüler - verglichen mit anderen, die keine solche Möglichkeit hatten - aufmerksamer / wacher, konzentrierter waren und besser beim Schreiben von Klassenarbeiten abschnitten.

Die meisten Menschen trinken zu wenig Wasser. - Unsere Körper brauchen täglich pro Kilogramm des Körpergewichts 30 ml Wasser:

40 kg = 1,2 Liter

50 kg = 1,5 Liter

60 kg = 1,8 Liter

70 kg = 2,1 Liter

80 kg = 2,4 Liter

90 kg = 2,7 Liter

100 kg = 3 Liter

usw.

Wenn salzreich und / oder viel Süßes gegessen wird, braucht der Körper mehr Wasser, wenn viel saftiges Obst gegessen wird, etwas weniger.

(15 bis 20 Minuten vor jedem Essen ein bis zwei Gläser Wasser, damit sind wir schon ganz gut dabei - zum Essen ist der Magen dann wieder leer. Der Rest ist im Laufe des Tages allgemein leicht zuschaffen.)

Gut ist, stets eine ½-Liter-Wasserflasche bei sich zu haben. Eine ganze Weile kann sie mit Leitungswasser aufgefüllt werden. Meine Erfahrung: Die leere Flasche wird in Cafés und Restaurants vom Personal im allgemeinen freundlich mit Leitungswasser aufgefüllt.

Ein sehr gutes Buch zu diesem Thema ist das von dem Arzt Batmanghelidj (gesprochen: bat-man-gsche-lidsch): Wasser - die gesunde Lösung. Darin wird sehr gut erklärt, wie es dem Körper geht mit zu wenig und wie mit genug Wasser.

Er beschreibt viele Fallbeispiele, wie Menschen gesundeten, nachdem sie ihren Körper mit ausreichend Wasser versorgten und zweimal täglich eine halbe Stunde flott spazierengingen. - Wenn Du googelst mit

amazon wasser die gesunde lösung

und Dich da reinklickst, kannst Du viele positive Kundenrezensionen lesen (klick dort neben die gelben Sterne).

Wenn Du gerne liest: Dieses Buch ist echt klasse.

(Selbstverständlich kriegst Du das Buch in jeder Buchhandlung und kannst so die kleinen Buchläden an Deinem Wohnort unterstützen.)

geh lieber zum Arzt. Vielleicht heisst du was mit den Nerven oder wahrscheinlicher, Nieren. Steine...oder aehnliches.

Haltest du die pisse Wenn du dringend musst aber nicht kannst Weill wenn du es zu lange hälst tut das auch recht weh

Seit wann hast du es?

Seit heute morgen

0

Was möchtest Du wissen?