stechen im Zahn :S

5 Antworten

Selbst wirst Du das nicht beseitigen können. Hast Du an dem Zahn eine tiefe Füllung gehabt ? Vllt ist der Nerv gereizt dann brauchst Du eine Wurzelbehandlung oder die Füllung muss erneuert werden. Wenn Du an dem Zahn keine Füllung hast könnte es sein dass sich an dem Zahn Karies entwickelt.

Geh lieber nochmals hin. Eventuell hat er das was übersehen oder es ist erst jetzt gekommen.

Entweder Du hilfst Dir mit Schmerzmitteln übers Wochenende und gehst am Montag als Notfallpatient zu Deinem Zahnarzt, oder Du suchst in der Tagespresse den zuständigen Notdienst für Heute raus - beim Blick auf die Uhr würde ich sagen ziemlich zügig - ruft da an und schreibst Dir Namen und Telefonnummer des diensthabenden auf, rufst den an. Sollte der Notdienst bereits beendet sein, kannst Du noch die nächstliegende Zahnklinik ansteuern, die haben meist aber nur Universitäts-Kliniken.

Nervenentzündung nach Zahnfüllung?

Hallo! Ich war vor einer Woche beim Zahnarzt, der zu mir meinte ich hätte ein sehr tiefes Loch in einem Zahn (hatte vorher nie Probleme mit diesem und sah auch eig. nie aus, als wäre ein Loch drin), aber ich dachte der muss es wissen und dann fingen sie auch schon an zu bohren. Ich bekam eine Kunststofffüllung rein, die sich komisch anfühlte (zu hoch, rau und kantig) und nach einer Woche bekam ich Schmerzen beim essen und trinken (vor allem kaltes Wasser). Es bröckelte immer wieder etwas von der Füllung ab wenn ich mit Zahnseide zwischen die Zähne gegangen bin und blutete leicht. Dann bin ich natürlich direkt wieder zum Arzt, der mir sagte mein Nerv sei entzündet. Er bohrte die Füllung komplett wieder raus und füllte es wieder mit einem Medikament und einer provisorischen Füllung, die nach einem bis zwei Monaten wieder raus soll. Ich habe nun aber ein echt komisches Gefühl bei der ganzen Sache, weil mir überhaupt nicht richtig mitgeteilt wurde was gemacht wurde und ich auch nie wirklich gefragt wurde und immer zu allem gedrängt. Hat jemand Erfahrung mit so medikamentösen Füllungen und kann mir sagen, ob das hilft oder weiß vielleicht wer ob es sich wirklich wie eine Nervenentzündung anhört? Ich habe echt Angst "beschissen" zu werden (von einem Zahn der nie wehtat zu einem der wenn es so weitergeht eine Wurzelbehandlung bekommt) Vielleicht hat ja jemand einen Rat für mich!

...zur Frage

Zahn schmerzt bei Kaltes Wasser

Ich war heute beim Zahnarzt wegen einem Loch im Zahn hinten Links mit Karies. Er musste tief bohren und hat das ganze dann mit Silbernen Almagan plombiert. Jetzt tut mein Zahn extrem weh wenn ich kaltes Wasser trinke. Geht das wieder weg oder was soll ich machen?

...zur Frage

Weisheitszahn alles okay?

Hi,
Ich war letztes Jahr beim Zahnarzt zur Kontrolle. Er meinte dass ich Weisheitszähne habe. Aber die haben mir keine probleme gemacht. Er hats auch geröngt dies dad alles okay. Nur in letzter Zeit , wenn ich auf ser linken seite kaue, bekomme ich leichte schmerzen. Kann das mein Weisheitszahn sein??ich ruf am besten am mo beim Zahnarzt an.. hab halt angst dass es der wh zahn ist. Oder kanns nicht sein? Weil er ja gesagt hat dass alles okay ist.

...zur Frage

Zahn schmerzt manchmal?

Hallo
Ich war ca im Februar beim Zahnarzt .ich bekam eine Dentalhygiene und Röntgenbilder.
Sie meinte ich hätte keine Löcher.Jetzt habe ich bemerkt das ich nur manchmal wenn ich auf denn unteren,hinteren Backenzahn beisse es manchmal leicht schmerzt,wie der Nerv gereizt ist.Kann dass sein.?? Was ich auch noch festgestellt habe , dass bei diesem Zahn mein Zahnfleisch mehr blutet.
Die schmerzen sind nicht konstand ,sodern tretten nur manchmal auf...Könnt Ihr mir weiter helfen oder kennt das jemand ??

Liebe Grüsse

...zur Frage

ist mein backen zahn noch zu retten?

(Siehe Bild) der backen Zahn schmerzt nur wenn ich was kaltes trinke oder selten wenn ich Aufm bett liege. Heute habe ich um 16uhr ein Zahnarzt Termin Und lass mich behandeln. Ist mein Zahn noch zu retten ? Kann man an der Seite füllen ? z.B mit Kunststoff

...zur Frage

Plastik retainer Zahnfüllung?

Hallo

Also ich hatte Lange Zeit eine feste Zahnspange als sie raus kam sagte mir mein Zahnarzt schon den einen Zahn muss man im Auge behalten da könnte bald eine Füllung notwendig sein. Nun knapp 2 Jahre später ist es leider soweit ich brauch meine erste Zahnfüllung. Von meinem Kieferort. habe ich so einen Plastik retainer bekommen den ich ü über nacht immer reinmachen soll damit meine Zähne ihre Position halten. Nun währe meine Frage wenn der Zahnarzt eine Füllung in den Zahn macht verändert sich doch auch die Form des Zahnes brauch ich dann einen frischen retainer? Zahlt den dann eigentlich die Krankenkasse? Muss ich da zu meinem ehemaligen Kieferort. oder kann ich da zu irgendeinem gehen (Ich fand den bei dem ich damals war nicht so toll)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?