Stechen im rechten Hoden?

5 Antworten

Erstens. Keine Panik. geh einfach zum Hausarzt. Der kann dies schnell klären. Allerdings. Du bist 14. Bitte kontrolliere mit abtasten regelmäßig Deine Hoden. Den Hodenkrebs betrifft vor allem junge Männer von 14 -ca. 30. Aber jetzt bitte nicht in Panik verfallen!

Lass doch mal einen Urologen drauf schauen.
Ob es schlimm ist, behandlungsbedürftig oder harmlos können wir nicht entscheiden.
Sag es deinen Eltern.

Achso ja hab ich vergessen zu sagen: Wenn ich liege und meinen hodensack hochnehme ist der schmerz geringer

Runder Knollen am rechten Hoden?

Hallo,
Ich bin 20. Jahre alt und fühle schon seit ca 2.Jahren eine Art „dritten Hoden“ an meinem rechten Hoden. Es ist ziemlich klein ca. 1cm auf 1cm und ziemlich glatt (fühlt sich an wie ein kleiner Hoden)
Er ist auch direkt verbunden mit dem Hoden.
Ist das was ernstes?

...zur Frage

Hey ich hab weit gestern ein Stechen im Brustbereich?

Also es ist ganz komisch, dazu fühle ich mich auch gerade irgendwie schlecht, ich hab so ein Spukgefühl. Konnte deswegen auch nicht schlafen. Es sticht auch nicht Dauernd. Es sticht manchmal in der Herzgegend, dann voll lange nicht, dann irgendwie in der Bauchgegend und dann wieder nicht. Dazu Alpträume heute Nacht. Aber das mit den stechen in der Bauchgegend hab ich schon öfter ab und zu. Und ich hab das Gefühl in bestimmten Posen sticht es nicht. Beispielsweise wenn ich gerade gehe oder liege ist es da aber gehe oder liege ich gekrümmt irgendwie nicht. Kp...

...zur Frage

Stechen im rechten Bruustkorbbereich?!

Leute was ist denn bitte in der rechten Brustkorbseite? weil es nämlich richtig sticht da ?

...zur Frage

Nach längerem Sitzen schmerzen im Hoden?

Wenn ich eine Zeitlang mit Überkreuzten Beinen sitze bekomme ich schmerzen im(grösstenteils Rechten)Hoden. Wenn ich mich dann Hinlege oder sonst was mache verschwinden die Schmerzen recht schnell wieder. Was ist das?

...zur Frage

Schmerzen in beiden Hoden, nichts gefunden außer minimale Hydrozele am rechten Hoden?

Erstmal zu mir etwas: Ich bin bald 17 und habe gerade meine Ausbildung angefangen, dazu hatte ich bereits eine Frenulotomie ca. 3 Monate her hinter mir. Aber zum eigentlichen Thema:

Ich habe diese Schmerzen wochenlang beobachtet, der linke und der rechte Hoden schmerzt mir beihnahe jeden Tag immer wieder, ich habe keine Rötungen entdeckt, nur dass die Hoden und zwar beide sich mal deutlich verhärtet haben, aber nach einiger Zeit wieder lockerer wurden, ist aber nicht immer so.

Das zieht auch immer wieder in die Leisten-, Bauchregion und drückt... Also bin ich zum Hausarzt dieser hat bereits Leistenbruch ausgeschlossen und feststellen konnte er „nur“ komischerweise am rechten Hoden, da wo ausgerechnet die Schmerzen nicht so groß waren mit Ultraschall eine ungewöhnliche Stelle am rechten Hoden.

Dies wurde mir später im Uniklinikum schließlich mit einer Sonographie als minimale Hydrozele diagnostiziert, somit nicht behandelnotwendig, aber eine Hydrozele schmerzt doch nicht in beide Hoden rein und in die Leistenregion und noch weiter in den Bauch rein? (PS: GV kam noch nicht vor)

Ich bin total verwirrt und mache mir extrem Sorgen, würde mich auf eine schnelle Antwort freuen, danke schonmal im Voraus!

...zur Frage

Stechen unter der rechten Rippe?

Hallo,

Ich habe seit gestern Abend so ein stechen rechts unter der Rippe.. Ich habe schon alles ausprobiert, viel getrunken, tief ein und aus geatmet und öfters auf Toilette (wobei das glaube ich eh nichts geholfen hätte). Wenn ich liege und tief ein und aus atme, dann gehe es aber so bald ich dann sitze oder stehe sticht es wieder..

Was kann das sein ? Und was kann ich dagegen tun ?

lG kittycat4

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?