Stechen 5SSW?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Sirini,

eine Eileiterschwangerschaft hätte der Arzt schon erkennen können und hätte er auch sicher erkannt. Davor musst du keine Angst haben.

Trotzdem rate ich dir, wenn möglich, entweder deinen Gynäkologen anzurufen, oder dich im Krankenhaus kurz anschauen zu lassen. Wahrscheinlich ist alles in Ordnung, aber gerade am Beginn der Schwangerschaft, ist es immer besser, einmal zu oft, als zu wenig nachschauen zu lassen. Bitte gleich jemanden, mit dir ins KH zu fahren (sofern du deinen Arzt nicht erreichen kannst), dann hast du es hinter dir und kannst ein beruhigtes Wochenende verbringen. Sollte aber doch irgendetwas sein, was außerhalb der Norm liegt, kann dir und dem Winzling schnell geholfen werden.

Alles Gute und eine schöne, problemlose Schwangerschaft wünscht dir

Lilly "Tanzistleben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der FA hätte sofort gesehen wo genau die Fruchtblase liegt. Wenn man die bildlich darstellen kann, dann ist die schon irgendwo im Uterus fest plaziert - also vollkommen unmöglich das es eine Eileiterschwangerschaft sein könnte.

Leichtes Ziehen im Unterbauch ist m.M.n. alles Einbildung das dies mit einer Schwangerschaft zu tun hätte - dieses leichte Ziehen haben alle Frauen und auch Männer immer wieder und es hat nichts mit Schwangerschaften zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stechen ziepen usw sind in der Schwangerschaft normal, oft unbedenklich begleitet einem manchmal oder immerwieder die ganze Schwangerschaft hindurch. Immerhin tut sich ja in dein Unterleib ja was. Die Gebärmutter bereitet sich auf dein Kind vor. Die Gebärmutter wächst, später ist da ein Kind drin was herumzappelt. 

Es sollen aber keine allzu starke Schmerzen auftreten. Und bei Blutungen muss man vorsichtig sein und schnellstmöglich ein Arzt kontaktieren. Blutungen können harmlos sein, können aber auch einen natürlichen Abgang hindeuten - man weiß ja nie! 

Ich glaube eine eileiterschwangerschaft hätte er sehen können/müssen. Sicher bin ich nicht. 

Wünsch dir eine schöne kugelzeit 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
16.10.2016, 20:18

Ich war das letzte mal vor 18 Jahren Schwanger und ich habe auch Ziepen und ziehen im Unterbauch immer mal wieder und bin garantiert nicht schwanger seit 18 Jahren, oder?

Schmerzen und Blutungen gibt es in einer normalen Schwangerschaft erst ganz am Ende - alle echten Schmerzen und auch Blutungen dazwischen deuten drauf hin, das etwas nicht in Ordnung ist.

0

Das hätte er bestimmt gesehen, wenn es eine Eileiterschwangerschaft  wäre und bestimmt sofort Maßnahmen gemacht. 

Denn mit einer Eileiterschwangerschaft ist nicht zu spaßen.

Aber geh lieber zum Arzt, sollte es nicht aufhören oder ins nächste Krankenhaus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?