Steam mit Spielen auf seperate Partition?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist schon sehr sinnvoll, weil so die Systemplatte frei bleibt und nich mit den zig GB großen Spieldateien vollgemüllt wird. Steam bietet vor einer Neuinstallation ja auch eine Sicherung der Spiele an.

http://www.giga.de/downloads/steam/tipps/spiele-per-steam-backup-sichern-und-wiederherstellen/

Du musst bedenken, das nach einer neuinstallation erstmal eine frische Registry erstellt ist. Komplett ohne die nötigen Einträge der einzelnen Spiele. Also ist für ein frisches Windows erstmal keins der Spiele installiert und wahrscheinlich nicht startbar.

Kann man diese Einträge irgendwie nachträglich eintragen lassen?

0
@Kallonn

Ja. Eben durch diese Sicherung. Was genau getan werden muss beim Wiederherstellen der Bibliothek müsstest du googln. Ich kenn das auch nur aus der Theorie. Ich schätze du musst einmal bei jedem Spiel die Überprüfung durchführen, dann werden die Regeinträge wieder gesetzt.

1

ja habe ich genau so bei mir musst einfach in steam ne neue Bibliothek auf der festplatte einrichten; ganz einfach

Ok dann richte ich mir das die Tage auch mal ein ;)

0

Was möchtest Du wissen?