Steam -------?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Steam ist eine eigene Anwendung, sozusagen lediglich eine Art „Launcher“, worüber sich andere Anwendungen (vor allem Spiele) starten lassen.

Dass es keine 64-bit Version von Steam gibt, könnte vielleicht daran liegen, dass es ein unnötiger Mehraufwand wäre - die 64-bit Version erst zu programmieren und anschließend beide Versionen mit Updates versorgen - dann doch lieber nur einer 32-bit Version anbieten, die im Grunde jeder nutzen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie du schon sagst gibt es Steam nur in in 32 bit, da es aber auch nur ein Launcher für die Spiele ist das auch vollkommen ok.

Die Spiele werden ja darüber nur gestartet und laufen nicht in Steam an sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Spiele werden wenn verfügbar in 64-Bit installiert. Steam ist ja nur der Client zum starten der Spiele. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?