Staut es sich wirklich in den Hoden auf, wenn man eine längere Zeit lang keinen Sex hat, oder bildet man sich das nur ein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja es staut sich auf. Regelmäßige Spermienabgabe in der Nacht z.b. sind so gut möglich. Um den Druck ein wenig zu entlasten. Gefährlich oder so ist es aber nicht.

Anfangs staut es sich auf, das stimmt, aber es pendelt sich sehr schnell ein. Du wirst keinerlei physischen Druck dabei verspüren. 

Hallo Stephan789,

Also natürlich staut sich da was auf, da dein Körper automatisch neue Potenzen bildet. Aber das heißt nicht das du Sex haben muss, Selbstbefriedigung sollte dagegen auch nützen.

Nicht das du jetzt mit jedem Mädchen aus diesem Grunde im Bett rummachst und später deiner Frau sagst "Ja Schatz es staut sich auf ich musste mit so vielen Mädchen im Bett schlafen " ;))

Hoffe konnte dir helfen.

Mit freundlichen Grüßen 

 

Die Lust staut sich auf. Das Sperma jedoch nicht. Es baut sich wieder ab wenn es nicht gebraucht wird.

Ab 2:30 wird es super erklärt. Ist wohl eher ein Mythos ;)

ja, man hat dann wirklich dickere Eier :p

Was möchtest Du wissen?