Staubsaugerroboter - welcher von den dreien?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

https://www.techbook.de/easylife/smart-home/staubsauger-roboter-test

Vor einigen Wochen war im TV ein Test gewesen, ganz real bei einigen Familien zu Hause. Also für Staub okay, größere Ansammlungen schaffte keiner zu entfernen, viele schaffen keine Ecken und wichtig: Elektrokabel vorher rausziehen oder zumindest irgendwie hochlegen.

Also ich würde den Roomba nehmen, für die Zuzahlung okay und auf Hartboden sollte er seine Arbeit gut verrichten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Ich habe einen Saugroboter von Vorwerk. Prinzipiell sind diese Saugroboter nicht schlecht und saugen recht gut. Meiner arbeitet mit einer Bürstenwalze. Somit muss man leider sämtliche Gegenstände, die sich da reinwickeln könnten, vorher alles enfernen, sonst blockiert er. Dünne Teppiche, Bindfäden etc. Auf dicke Teppiche kommt der Roboter nicht hoch und man muss aufpassen, dass er nicht noch bodenlange Vorhänge mit einwickelt. Also sprich, ich würde mir keinen mehr kaufen, da ich vorher die Bude aufräumen muss, da habe ich in den 10 min schon selbst gesaugt :-). Lohnt sich nur bei großen möglichst leeren Flächen wie Flure in Hotels beispielsweise. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar keiner - meiner Meinung nach.

Ich bin der Meinung, dass all diese Roboter, allen voran der Rasenmäher-Roboter Quatsch sind, da kaum Arbeitserleichterung da ist.

Man muss immer noch die Dinger sauber machen (entleeren), kommen nicht in jede Ecke, sind nicht so gründlich usw. usf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?