Kann man die Nationalmannschaft wechseln, wenn man die Staatsbürgerschaft ändert?

3 Antworten

Vor allem geht das nach FIFA Statuten nicht, weil er bereits als Profi Spiele für ein anderes Land bestritten hat (oder sollte nicht gehen?). Wählen geht bei zwei verschiedenen Nationalitäten auch nur bis zu einem gewissen Alter (s. Emre Can, Calhanoglu..).

Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, beispielsweise hat ja auch Katar für die Handball WM andere Spieler "verpflichtet".

49

Die FIFA hat aber nichts mit Handball zu tun

0
15
@kim294

Das habe ich auch nicht behauptet. Die Frage von Joker9915 war ursprünglich allgemeiner gestellt und bspw. beim Handball scheint das durchaus erlaubt zu sein, weshalb ich darauf hingewiesen habe.

0
2

Wie du vielleicht weißt ist Gosovo für die WM 2018 Qualifikation dabei und die haben dann Granit Xhaka der für Schweiz spielt angefragt ob er für sie spielen will , er sagte neim aber was wäre wenn er ja gesagt hätte

0
15
@Joker9915

Das ist aber ein Sonderfall, da der Verband des Kosovo von der FIFA bisher noch nicht anerkannt wurde.

0

Man muss schone etwas mit dem land zu tun haben wo man spielen möchte. Um bei einer anderen natipn spielen zu wollen, darf man 5 jahre keine spiele für die erste nationalmannschaft spielen

Nein, das geht nicht. Wenn man einmal für die A-Nationalmannschaft eines  Landes gespielt hat, kann man nicht mehr für andere Nationen spielen.

15

Kommt darauf an, ich erinere mich dass bei der Handball WM in Katar die Heimmannschaft sich auch Spieler "zusammengekauft" hat, die nicht ihre Nationalität hatten. Leider weiß ich zu wenig über Handball oder den Fall selbst, aber sollte das tatsächlich im möglich sein, wäre es eine Unverschämtheit... aber wer erwartet eigentlich noch Anstand von der FIFA.

0
49
@Tyr612

Was hat denn die FIFA mit Handball zu tun?

0
15
@kim294

Ich sage, dass es beim Handball so war und es nicht auszuschließen ist, dass diese Regelung auch irgendwann im Fussball Einzug hält..

0

Was möchtest Du wissen?