statt Saft-Diabetestest?

7 Antworten

Dieser Test dient - wie so viele hier schon geschrieben haben - zur Erkennung von Diabetes (nich nur bei Schwangeren). In unserer diabetischen Fachpraxis wird er sehr oft angewendet. Zunächst wird der Nüchternblutzucker gemessen, wenn dieser im Normalbereich lieg, trinkt der Patient die Lösung, dannwird nach 1 Stunde (bei Schwangeren) bzw. nach 2 Stunden (bei nicht Schwangeren) nochmal gemessen. Nach 2 Stunden sollte der BZ wieder normale Werte erreicht haben.

Die Accu-Check-Dextrose-Lösung ist eine standartisierte Lösung und kommt selbstverständlich aus der Apotheke. Durch den zusesetzten Johannisbeersaft enthält er auch eine sehr geringe Menge Alkohol (0,06%), diese ist völlig unbedenklich. Viele Nahrungsmittel enthalten Spuren von Äthanol, diese nehmen wir gar nicht wahr.

Diese Lösung trinkst Du ja auch nicht täglich, sondern nur ein einziges Mal. Den meisten Leuten schmeckt der Saft gar nicht schlecht.

Entspann Dich, mach Dir nicht so viele Sorgen. Eine Schwangerschaft ist keine Krankheit und auch kein Zustand, wo die werdende Mama gar nichts mehr darf, alles vorher fünfzehnmal überlegen muss.

Die Füssigkeit (Zuckerlösung) für den Glucose-Toleranztest sollte auf nüchternen Magen unverdünnt und ohne weitere Nahrungs- oder Flüssigkeitszufuhr eingenommen werden. Nach Abschluß des Testes (nach zwei Stunden), kann unbeschränkt wieder eine Nahrungs- oder Flüssigkeitszufuhr aufgenommen werden.

Danke ! Wissen Sie auch wieviel gramm Glucose-Pulver für wieviel Liter Wasser man sich bei der Aphotheke hollen soll ?

0

Den Saft musste ich auch trinken!
Ist quasi bei erst Diagnose. Trinken - messen - trinken - messen = das macht man beim Arzt

Ich glaube dort ist kein Alkohol drin...schmeckt auch nicht ganz so schlimm...

Danke ! ich glaube es enthält 0,6% Alkohol so steht es drauf.

0

Was darf ich als DIABETIKERIN essen?

Ich wollte mich mal erkundigen was ich essen darf und was nicht.

Weil in vielen Sachen ja Zucker ist...

Obst? Gemüse? Fleisch? Beilagen? Getränke?

Danke im voraus

...zur Frage

Darf man Antibiotika einnehmen wenn man alkoholhaltige Medikamente einnehmen muss?

In der Packungsbeilage meines Antibiotikums steht das man keinen Alkohol trinkensollte. Jedoch enthalten meine Anti-Husten Medikamente 24% Alkohol. Darf ich überhaupt das Antibiotika nehmen ?

...zur Frage

Alkohol statt Kontaktspray?

ich habe kein Kontakt spray, kann ich stattdessen auch Desinfektionsmittel nehmen? Ich möchte die Schultertasten (R und L) bei meinem 3DS reparieren

(Reinpusten hilft nur für ein paar minuten)

...zur Frage

Pille mit anderen Flüssigkeiten als Wasser einnehmen?

Hallo!

Es klingt etwas banal, aber ich mache mir gerade etwas Gedanken darüber, ob der Pillenschutz beeinträchtigt gewesen sein könnte, wenn ich die Pille ab und zu mit Saft, Tee ( OHNE Johanniskraut )oder Cola eingenommen habe, wenn ich gerade kein Wasser zur Hand hatte. Die Pille nehme ich seit einem halben Jahr, ich habe sie kein einziges mal vergessen, Alkohol trinke ich nicht und ansonsten verhüten wir immer doppelt. Ich nehme eine Minipille mit Desogestrel die durchgenommen wird und auf der Packungsbeilage steht "mit etwas Wasser einnehmen" + dass es Wechselwirkungen mit Johanniskraut haben könnte.

...zur Frage

Enthalten alkoholhaltige Frucht-Cocktails trotzdem noch Vitamine?

z.B. Cocktail "Sex on the Beach" O-Saft + Ananas-Saft +Grenadine + Zitrone + Vodka + Pfirsichlikör. Zerstört der Alkohol die Vitamine?

...zur Frage

ich bin 21 jahre alt und habe nämlich zuckerkrankheit bekommen das liegt 7.1 ist das was schlimmes was bedeutet das kann einer mir erklären?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?