Statt ritzen?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r xxxxaa,

die Blutzufuhr abzuschnüren kann sehr gefährlich sein, und wenn es blau wird und juckt, solltest Du den Verband zu Deiner eigenen Sicherheit unbedingt lösen, um Folgeschäden zu vermeiden!

Es ist gut, dass Du Dir Alternativen zum Ritzen suchst. Dabei solltest Du aber darauf achten, dass diese nicht ebenfalls schädlich oder gesundheitsgefährdend sind. Schau doch mal unter http://www.rotelinien.de vorbei, dort findest Du unter anderem auch Skills, die Du statt des Ritzens anwenden kannst, ohne Dir zu schaden.

Es wäre auch wichtig, dass Du mit jemandem über die Gründe für Deine Selbstverletzung sprichst, etwa mit einem guten Freund oder jemandem aus Deiner Familie. Du kannst auch mal hier schauen: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Jenny vom gutefrage.net-Support

8 Antworten

Also ich habe eine gute Freundin die auch mit sowas Probleme hat. Ihr hilft es sich ein Haargummi um das Handgelenk zu tun und dann immer daran zu ziehen und loszulassen. Ist auf jeden Fall besser als das was du planst. Probier das einfach mal aus mit dem Haargummi, vielleicht hilft es bei dir ja auch

dein fuß kann dadurch absterben da er kein blut mehr bekommt.
du wirst dein gefühl von dem fuß verlieren und ihn nicht mehr benutzen können!

im aller schlimmsten Fall stirbt dein Bein ab es können allerdings auch "nur" ein paar Nerven geschädigt werden  

Hallo.

Erstmal super, das du dich mit Soft/- Hardskills als Alternative zur SV auseinandersetzt.

Ich empfehle davon abzusehen.

Ein super Skill zur inneren Druckregulation kann sein, wenn du dir ein kleinen Igelball besorgst (Tier und Zooladen) und den Igelball dann, auf Arme, Bauch und Beine rollst.

Das ist mit unter sehr unangenehm aber ohne Verletzungsgefahr.

Du kannst dir auch kleine Kieselsteine in die Schuhe tun und dann anziehen, das ist sehr unangenehm aber ohne Verletzungsgefahr.

Natürlich kann das gefährlich werden vor allem wenns mehrere stunden sind es kann soweit kommen das dein bein amputiert werden muss hör auf damit ..und mim ritzen auch ..ich weiß es ist einfach das zu sagen aber sich selbst zu verletzten bring im endeffekt nichts 

Natürlich, da sich das ganze Blut unten absickert bzw. aufstaut und dann später dein Bein nicht mehr spürbar sein kann!

Hat das Psychische gründe bei dir, mach das bitte nicht mehr. Das Leben kann schön sein , da musst du es dir selber nicht kaputt machen. Lebe dein Leben und mach es dir nicht einfach kaputt. Bitte mach das nicht. 

ja kann es, was soll diese frage überhaut. Warum möchtest du dich selber so weh tuen.??? 

Berechtigte Frage und verständlich das du nachfragst.

Es handelt sich um SVV (selbst verletzendes Verhalten) und dient der inneren Druckminimierung, ursächlich aus untersch. psychosomatischen Erkrankungen/Störungen heraus praktizierend.

Die SSV oder das SVV ist vom Grundsatz eine gute und wichtige Schutzmaße denn dadurch verhindert psychisch der Körper, sich schlimmeres anzutun.

Nur wenige Patienten erzielen mit dem SVV/SSV ein provozierten Suizid.

Um die natürlich Schutzreaktion daran zu hindern, sich zu verletzen müssen Patienten diverse Skills erlernen, die das Verletzungsrisiko zumindest minimieren aber die gleiche Wirkung erzielen, die, der inneren Druckminimierung.

Das so grob, beschrieben.

0

Was möchtest Du wissen?