statt kokoscreme, kokosmilch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst auch Kokosmilch nehmen, es könnte nur sein, das dein Teig dadurch dünner wird. Du kannst einfach in einem Messbecher die ml abwiegen. Oder du nimmst das hier, schau mal:

Lebensmittel TL* gestrichen (in g) TL* gehäuft (in g) EL** gestrichen (in g) EL** gehäuft (in g) Tasse 200 ml (in g) Backpulver 3 - - 10 - Basmatireis 3 6 8 15 155 Brühe Instantpulver 3 - - 10 - Butter 4 - 10 - - Creme fraiche 5 - 15 - - Frischkäse 7 15 20 30 - Grieß 3 7 10 16 - Hefe trocken 2 4 6 10 - Honig 5 8 13 17 300 Joghurt 6 - 17 -
Kaffeepulver 0,5 3 4 6 60 Kaffeesahne 5 - 15 - - Kakaopulver 2 3 5 12 - Käse gerieben 3 - 8 - - Konfitüre 10 - 20 35 - Linsen 2 6 10 17 210 Mayonnaise 5 8 11 22 - Mehl 2 8 10 17 115 Milch 3 3 7 7 190 Nüsse gerieben 2 5 5 12 90 Öl 3 3 10 10 180 Reis 5 10 15 20 165 Rosinen 7 - 20 - - Salz 5 10 15 27 255 Senf 5 - 15 - - Sesam 2 6 6 10 132 Soßenbinder 2 4 6 10 120 Tomatenmark 5 - 15 - - Vanillezucker 3 8 10 21 185 Wasser 3 3 7 7 200 Zucker 5 - 15 - -

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.kochbar.de/ratgeber/wiegen-ohne-waage

Geht genauso gut. Ich habe noch nie Kokoscreme genommen, und ganz oft ist es so, dass auf der Kokosmilch nur kleines Stück fest ist und darunter dann die Kokosmilch. Wenn die Milch zu flüssig ist einfach ein bisschen weniger nehmen. LG

Hallo,

Du hattest sie ja vorher in Cremeform ! War das Maß dein Problem? Wenn das eine Dose von 340 Gramm war , kann man davon doch 100 Gramm abnehmen ! Das wäre dann ein gutes Drittel ! Ich würde die Dose im Kühlschrank wieder fest werden lassen ! Wenn im Rezept Creme angegeben ist , dann ist es keine Milch ! Tu halt 100 Millileter von der Kokosmilch in einen Messbecher. Den stellst Du in den Kühlschrank , damit die Milch wieder andicken kann! Dann kannst Du sie anschliessend wie angegeben verwenden!

GLG und viel Erfolg !!! :-))

hatte mich verschrieben gehabt, im Rezept steht 100 ml kokoscreme. nicht Gramm :D

0
@JessMusic

Kokoscreme und Wasser haben zwar zweifellos unterschiedliche spezifische Gewichte, aber über die tatsächliche Differenz bei 100 g/ml würde ich mir in diesem Fall keine Gedanken machen. Nimm einfach Gramm und dann passt das schon.

0

Was möchtest Du wissen?