Statt Gymnasiallehramt doch lieber Hauptschule/Mittelschule?

5 Antworten

Soweit ich weiß darf man mit Gymnasiallehramt überall unterrichten, aber von Hauptschullehramt würde ich abraten und das nicht nur wegen Klischeehaften Hauptschülerklassen und überforderten Lehrern die nahe des Wahnsinns versuchen die Selbstmordgedanken mit 2 Schächtelchen Zigaretten am Tag zu vertreiben, sondern einfach deshalb weil in vielen Regionen die Mittelschule geplant ist und ich denke, dass man Langfristig in weiten Teilen mit Gesamtschulen rechnen kann.

Nein. Als Gymnasiallehrer (Bayern) muss man das Referendariat des anderen Schultyps nachholen.

Gymis sind total überlaufen, nur Mathe/Phy/Che wird gesucht , ich würde sonst aber Englisch+Geo studieren ===> Arbeitslosigkeit . Gleiches gilt für Real.

0
@Hobelsberger123

Scheinbar ist Bayern in allem ein Sonderfall. Was man sich halt immer meint rausnehmen zu müssen.

Hab mal nachgeschaut, in Bayern gibt es jetzt mittlerweile keine Hauptschulen mehr, das sind jetzt alles Mittelschulen.

Bayernweit ist dieser Prozess so weit fortgeschritten, dass es nur noch 20 Hauptschulen im Freistaat gibt, die die Mittelschul-Kriterien nicht erfüllt haben, beziehungsweise, bei denen die Beteiligten (Gemeinde, Eltern oder Lehrer) die Umwandlung nicht wollten http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Es-gibt-keine-Hauptschulen-mehr-id16646846.html

1
@Hobelsberger123

Ich hab nur Hauptschule gelesen^^ jedenfalls würde ich mir das nicht antuen. Was ist mit Berufsschullehramt?

0
@deletedname

nee.. da müsste ich mich auch spezialisieren und ich bin nicht gerade der handwerkl. / naturwissenschaftl. Typ :D Auch würde es mir schwer fallen mit unterschiedl. Altersgruppen zu arbeiten.

0

Dann erkundige dich mal, ob in deinem Bundesland die Hauptschulen überhaupt noch eine Zukunft haben. In NRW laufen sie gerade aus (und das wird mit den Realschulen auch passieren), neuerdings gibt es nur noch Sekundarschulen. Manchmal heißen sie auch Gemeinschaftsschulen.
Daher könnte es sein, dass auch das Studium bzw. dessen Inhalt geändert wird.

also der Studiengang ist für Hauptschule/Mittelschule , also denke ich auch für die Schulen geeignet, die eine mittleren Schulabschluss anbieten (wie Real.)

0
@Hobelsberger123

Ja, das denke ich auch.
Informieren würde ich mich trotzdem mal - könnte ja genauso geändert werden wie die Schulformen.

3

Ich weiß nicht in welchem Bundesland du lebst. Die Hauptschule hat keine Zukunft (System Stadteilschuele oder Regionalschule). Das wunderbare bei LaGYM ist ja, dass man bis auf in Grundschulen und Förderschulen (die auch mit der Zeit wegrationalisiert werden) in allen Schulen unterrichten kann.

Mehr Freizeit und co würde ich nicht pauschal sagen.. Mach mal eine Hospitationsreihe und schau dir mal an, wann ein Lehrer wirklich aus der Schule kommt. (ohne dabei zu vergessen, dass der Unterricht geplant wird und lauter Sachen korrigiert werden,.. und orgakram)

Meine Fächerkombi wäre aber so miserabel (Englisch+Geo) . Wohne in Bayern. Das Studium bezieht sich auf Mittelschulen, also die, dich auch einen mittleren Abschluss anbieten (wie Realschule)

0

Grundschullehramt oder Gymnasiallehramt?

Hallo, ihr Lieben! Ich brauche unbedingt Rat oder auch Erfahrungen. Ich studiere gerade Grundschullehramt mit Hauptfach Englisch im ersten Semester. Aber ich bin mir einfach nicht sicher ob Gymnasiallehramt nicht doch besser zu mir passen würde. Also überlege ich ob ich dann zum nächsten WS wechsel. Da würde ich dann Bio und Englisch wählen. Und wahrscheinlich nur Geo als erweiterungsfach. Zur Zeit stehen die Chancen ja relativ schlecht aber die Prognosen zu 2025 schauen recht gut aus (sehr ausgeglichen) (da wäre ich dann mit dem Referendariat fertig). Was mcuh bei Grundschullehramt einfach stört, das habe uch auch im Praktikum gemerkt, ist, dass man mit Kindern der Altersgruppe einfach einen ganz anderen Umgang hat wie mit Älteren. Wenn ich die zeit zurück drehen könnte, hätte ich auch sicher mit Gymnasiallehramt begonnen. Aber wenn ich wechsel gibt es keinen Weg zurück, dann kann ich ja nicht wieder zu Grundschullehramt, oder? Ich höre jetzt immer nur "Ja, das musst du dir halt gut überlegen" und das stimmt ja auch aber ich bin hin und hergerissen. Hat jemand dazu schon erfahrun gen gemacht? Danke schonmal, LG, Jana

...zur Frage

Lehramt Geo/Bio/Englisch Jobchancen?

Hallo an alle :)

Ich möchte gerne Lehramt studieren und interessiere mich stark für 3 Fächer. Mir ist bewusst, dass diese alle 3 überlaufen sind. Was glaubt ihr mit welcher Fächerkombination hat man noch die besten Chancen in 5-6 Jahren einen Job zu bekommen? Ich weiß, dass man keine sicheren Aussagen treffen kann, aber ich möchte Mal verschieden Seiten hören :) Ich bin ortsflexibel, also egal ob Österreich oder Deutschland, Stadt oder Land, habe bereits ein laufendes Studium im Bereich Geographie und Umwelt (also etwas breiter gefächert) und habe vor ein Auslandssemester zu machen.

1.Geographie - Biologie 2.Geographie - Englisch

Danke schon Mal im Voraus :)

...zur Frage

Lehrer oder Lehrerin werden..?

Könntest du dir den Beruf als Lehrer vorstellen? Wenn ja wieso und wenn nein wieso nicht? Welche Schulformen fändest du am ansprechendsten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?