Statt Ausbildung eine 450€ Basis Job machen

13 Antworten

Nee, das ist nicht sinnvoll! Wenn Du keine Ausbildung hast, kannst Du immer nur als Aushilfe/ungelernte Kraft arbeiten und bist im Zweifel auch immer der/die erste, der/die gehen muss. In Krisenzeiten bekommst Du schlecht einen Job... etc. Ein 450 €-Job zur Überbrückung ist okay, aber nicht anstatt einer Ausbildung.

Es ist ganz sicher sehr blöd wenn du keine Ausbildung machst. Um dein Taschengeld aufzubessern ist das eine gute Entscheidung. Wenn du allerdings keine Ausbildung machst kannst du dir vielleicht jetzt ein iPhone leisten, allerdings wird dies in 5 Jahren nicht mehr so sein. Also such dir eine Ausbildung!!!

Nein ist es nicht. Ist dir dein iPhone wichtiger, als deine berufliche und finanzielle Zukunft? Vielleicht solltest du deine Bewerbungsunterlagen auf Vordermann bringen, wenn du nur Absagen erhälst.

Was möchtest Du wissen?